Signal: Videocall mit mehreren ist recht umständlich einzurichten - geht da was?

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.11.2011
Beiträge
2.676
Punkte Reaktionen
224
Moin.

Ich helfe einer NGO, der ich vor längerer Zeit Signal als Messenger für sicheres Chatten empfohlen habe. Sie nutzen es regelmäßig seitdem.

Nun geht es um folgende Aufgabe:

Für bestimmte Videocalls zwischen zwei Personen wird manchmal eine dritte Person als Übersetzer benötigt. Die Übersetzer wechseln. In Frage kommt, wer gerade frei ist.

Wenn ich jetzt die vorbereitenden Schritte für einen Videocall mit mehr als zwei Personen richtig verstehe, ist dafür zwingend das Anlegen einer Gruppe nötig.

Das ist naturgemäß umständlich für die skizzierte Aufgabe. Weil man für jeden Übersetzer eine eigene Gruppe benötigt. Denn sobald der Dreier-Call läuft, sollen nicht noch weitere Personen teilnehmen können.

Ad-Hoc-Video-Dreierkonferenzen, wo die beiden eingeladenen einfach nur bestätigen müssen "Ja, ich will der Dreierkonferenz beitreten", scheint es nicht geben, oder übersehe ich was?

Über euren Rat freue ich mich, Danke.
 
Oben Unten