Sicherheitsupdate 2020-006 10.13.6 lässt sich nicht installieren

Atalantia

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
1.476
Das Sicherheitsupdate 2020-006 10.13.6 ist hier immer noch nicht gelistet. Was soll das?
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
1.476
Nur das blabla zum Update ist dort gelistet, das Update selber nicht.
 

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.513
Nach dem Löschen und anschließender Neu-Installation des Systems, lassen sich die Sicherheitsupdates problemlos aufspielen…
Es scheint so, als müsste ich meinen Rechner auch komplett neu aufsetzen. Wie bist du denn mit den Sicherheitsupdates vorgegangen?! Wurden dir diese nach und nach im AppStore angezeigt?!
Und wie kann ich verhindern, dass danach evtl. noch weitere dieser Sicherheitsupdates geladen werden?! Ich würde gerne den letzten funktionierenden Stand "einfrieren". Wenn ich mich nicht irre, kann man das doch in den Einstellungen zum App-Store konfigurieren. Ich bin mir nur nicht sicher, was aktiviert sein muss (und was nicht), um grundsätzlich Updates zu ermöglichen, mit Ausnahme der System-Updates.

Noch eine Zusatzfrage zum "neu aufsetzen": ich plane meine Daten komplett auszulagern, das OS neu zu installieren, dann die Programme neu zu installieren und die Daten dann zurückzuspielen, also ein klassischer Clean-Install. Kann ich die Daten in diesem Zusammenhang kurzfristig in ein extra Verzeichnis auf der angeschlossene TimeMachine-Festplatte kopieren?! Platz genug wäre da noch.
 

Alexander#dje73

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
524
Es scheint so, als müsste ich meinen Rechner auch komplett neu aufsetzen. Wie bist du denn mit den Sicherheitsupdates vorgegangen?! Wurden dir diese nach und nach im AppStore angezeigt?!
Und wie kann ich verhindern, dass danach evtl. noch weitere dieser Sicherheitsupdates geladen werden?! Ich würde gerne den letzten funktionierenden Stand "einfrieren". Wenn ich mich nicht irre, kann man das doch in den Einstellungen zum App-Store konfigurieren. Ich bin mir nur nicht sicher, was aktiviert sein muss (und was nicht), um grundsätzlich Updates zu ermöglichen, mit Ausnahme der System-Updates.

Noch eine Zusatzfrage zum "neu aufsetzen": ich plane meine Daten komplett auszulagern, das OS neu zu installieren, dann die Programme neu zu installieren und die Daten dann zurückzuspielen, also ein klassischer Clean-Install. Kann ich die Daten in diesem Zusammenhang kurzfristig in ein extra Verzeichnis auf der angeschlossene TimeMachine-Festplatte kopieren?! Platz genug wäre da noch.
Also, ich habe das System komplett neu installiert und dann erst mal die Updates durchgeführt.
Danach habe ich dann die Benutzer und Programme mit dem Migrationsassistenten aus der TimeMachine wiederhergestellt. Das hat alles reibungslos geklappt…

Zu den automatischen System updates: da musst du einfach das automatische Update deaktivieren, dann bekommst du nur die Nachricht, dass Updates vorhanden sind und kannst/musst halt nur die gewünschten durchführen.
 

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.513
Also, ich habe das System komplett neu installiert und dann erst mal die Updates durchgeführt.
Danach habe ich dann die Benutzer und Programme mit dem Migrationsassistenten aus der TimeMachine wiederhergestellt. Das hat alles reibungslos geklappt…

Zu den automatischen System updates: da musst du einfach das automatische Update deaktivieren, dann bekommst du nur die Nachricht, dass Updates vorhanden sind und kannst/musst halt nur die gewünschten durchführen.

Das heisst ich müsste folgendermaßen vorgehen?!
1. TimeMachine Backup ist vorhanden, alle zu installierenden Programme sollen neu geladen werden, die Daten selbst lagere ich komplett z.B. auf eine externe Platte und/oder eine Cloud (z.B. MS 365) aus.
2. Bei Bedarf am besten einen Bootstick erstellen mit dem aktuellen macOS (10.13.6).
3. Dann mit gedrückter Alt-Taste booten.
4. Dort das Festplattendienstprogramm aufrufen und die SSD formatieren. Welche Einstellungen muss ich da nochmal berücksichtigen?
5. Festplattendienstprogramm beenden und die Installation anstoßen.
6. Wenn die fertig ist, den Rechner neu einrichten und zunächst alle Systemupdates einspielen. Werden mir die Sicherheitsupdates 2020-005 und 2020-006 automatisch nacheinander angezeigt?!
7. Alle benötigten Programme neu installieren.
8. Die vorher ausgelagerten Daten von der Cloud bzw. der externen HD zurückspielen.

Habe ich irgendwas vergessen?!?

Bei den automatischen System-Updates habe ich jetzt erstmal alles deaktiviert:
Bildschirmfoto 2021-01-23 um 11.55.35.png


Was kann ich denn ggfs. wieder aktivieren, wenn ich NUR die Systemupdates ausschließen will?!

DANKE
 
Oben