Sicherheitsproblem im Browser bei Online-Banking

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Lynhirr, 02.07.2004.

  1. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter

    Hallo,

    an alle die Online-Banking betreiben, hier ein Heise-Artikel über eine besondere Problematik, die zwar nicht neu ist, aber trotzdem Beachtung verdient, da sie auch uns Mac-User betrifft!

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/48793

    wavey

    Lynhirr
     
  2. hugels

    hugels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.03.2004
    Leck beim Surfen / fast alle Browser

    Aha Erlebnis gibts mit dem Browser Check... Na des find ich ja den Hammer...

    jeder sollte sich dies mal anschauen und ausprobieren bevor er mitdiskutiert - Danke

    Browsercheck nicht gefunden? :confused: --> Schau nochmal hier

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.082
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ja, Leute, das hatten wir doch schon. Meine Frage war: Lässt sich da was dagegen tun ? Für die anderen Browser (IE, Opera, Netscape etc.) scheint es ja die dazugehörigen Sicherheitseinstellungen zu geben. Gibts die für Safari auch ???

    Gruss
    Artaxx
     
  4. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Beeindruckend und zugleich beängstigend. War sofort erleichtert als die Manipulation nicht funktionierte. Grund: ich hatte ein paar Tage vorher von Safari 1.2 zu Firefox 0.9 geswitched, da Firefox schon jetzt die RSS Unterstützung besitzt, die Steve auf der WWDC für Tiger-Safari angekündigt hat.

    Habe leider auch keine Info wie es bei Safari zu beheben ist. Denke da müssen genug Leute so lange den Support bestürmen bis Apple ein Update rausbringt.

    Carsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen