Sicheres Löschen bleibt hängen?

MiDin

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
15
Hallo, ich habe ein Problem mit meinem älteren Macbook 4,1. Ich habe von der Installations CD gebootet und möchte nun mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte (160GB Fujitsu) sicher löschen. Das löschen klappt, aber beim Überschreiben mit Nullen bleibt der Vorgang immer hängen. Die errechnete Dauer läuft auf 45min, der Balken füllt sich auch ein bisschen, allerdings passiert dann nichts mehr. Hatte den Computer schon über 20h in diesem Zustand stehen.
Ich bin ein bisschen ratlos, bei Überprüfung und Reparatur der Festplatte im selben Programm werden mir keine Fehler angezeigt.
Weiß vielleicht irgendjemand Rat oder eine andere Möglichkeit die Festplatte sicher zu löschen, möglichst ohne diese auszubauen?
 

Rad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.256
Hallo!

Keine Ahnung was da klemmt. Auch wenn das Festplattendienstprogramm keine Fehler findet, könnte trotzdem ein Defekt auf der Platte vorliegen.

Alternativ würde ich eine große Datei erzeugen und diese immer wieder mit anderem Namen solange auf die Platte kopieren, bis diese voll ist. Dann könnte man zwar diese Datei finden, aber wäre kein Problem.
Dann diese Dateien einfach normal löschen. Dann ist die Platte nur mit uninteressantem Zeug gefüllt.

Besonders geeignet dürften Videodateien sein. Wenn Du irgendeine Kamera hast, oder ähnliches, einfach ein weisses Blatt filmen. Dann immer wieder diese Datei von einer externen auf die interne Platte kopieren.

Gruß
Rad
 

mrwho

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
2.558
Beim löschen wird ja nur das Inhaltsverzeichnis bzw mit der Partitionstabelle gelöscht.

Wenn aber auf der Platte bereits Sektoren defekt sind machen sich diese erst beim vollständigen Überschreiben bemerkbar.

Es gibt Tools (leider nicht unter OsX) welche eine vollständige Sektorenüberprüfung ermöglichen - Probier mal die Knoppix Linux Cd Terminalbefehl "badblocks -vs /dev/hda".
 

WirbelFCM

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.841
Definiere doch mal "sicher löschen": einmal mit Nullen überschreiben? sieben mal? Oder gar 32 mal?

Wenn Du entsprechend große HDD 32 mal mit Nullen überschreibst, kann das schon einige Stunden bis Tage dauern ;)
 

MiDin

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
15
Danke für die Tipps. Ich meinte nur einfaches Überschreiben mit Nullen. Habe auch schon mal siebenmaliges Überschreiben versucht, aber da bleibt es auch schon beim ersten Durchgang hängen.
 
Oben