1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shellskript über Icon oder Finder starten

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Crian, 02.06.2005.

  1. Crian

    Crian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Ich hab ein kleines Skript geschrieben, das in ~/bin liegt (dieses ist auch im Pfad dank ~/.profile). Nun hab ich es per Drag and Drop (und Alt) als Icon auf den Schreibtisch kopiert. Wenn ich es von dort (oder im Finder an seinem Originalplatz) starten will, so werde ich immer nach der Anweisung gefragt, mit der ich die Datei öffnen will. Die Datei hat die Rechte 744, ich darf sie also ausführen. Die Shebang lautet #!/bin/bash (ist dort auch vorhanden laut which bash).
    Leider habe ich da keine Möglichkeit, die bash als Anwendung auszuwählen.
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mach einen Applescript-wrapper drumrum:

    do shell script "ls -al /Volumes" (im Hintergrund)

    oder mit sich öffnendem Terminalfenster:
    tell application "Terminal"
    activate
    do script "ls -al /Volumes"
    end tell

    Als Programm speichern. Lässt sich dann per Doppelklick/Tastenkürzel/Quicksilvertrigger/per cron, oder wie auch immer starten.

    Grüße,
    Flo
     
  3. Crian

    Crian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Ah danke, ich habs mit

    Code:
    do shell script "$HOME/bin/skript"
    und Speichern unter Programm hinbekommen.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    noch einfacher:
    Gib dem Skript die Endung ".command", dann kannst Du das skript per Doppelklick starten.