Sharkoon externe Festplatte umbenennen?

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
90
Moin, Moin, Kollegen,

jetzt versuche ich es doch einmal hier im Forum.

Meine Frage steht im Betreff des Threads.

Ich nutze eine externe Festplatte, FAT32 für MS-DOS formatiert, an meinem Router, um auf Musik/Videos/Spielfilme darauf zuzugreifen und sie über Fire TV auf dem Smart-TV abzuspielen.

Ich habe schon mehrmals versucht, die Festplatte, "Sharkoon-External-01", umzubenennen, aber es gelingt mir mit den mir am Mac (MacMini mit OS 12.3.1) bekannten Möglichkeiten nicht. Auch nicht, wenn ich die Festplatte komplett frisch formatiere, kann ich anscheinend den Namen der Festplatte nicht ändern.

Irgendwelche Lösungsvorschläge?

Grüße aus Hamburg

Thobie
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.716
Punkte Reaktionen
1.618
Wie die Festplatte benannt ist ist völlig egal. Du musst auf deinem Router den Namen der Freigabe ändern.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
90
Genau dies geht nicht. Wenn ich in meinem Router (FritzBox 7490) auf USB/Speicher –> Geräte und Heimnetzfreigabe gehe, dann die externe Festplatte wähle und diese umbenennen will, erhalte ich diese Meldung:

Fehler:​

/Sharkoon-External-01: Ein Laufwerk kann nicht umbenannt werden.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.302
Punkte Reaktionen
11.070
Geht ja auch nicht. Da dies die Freigabe ist. Der Name wird von deinem Router vorgegeben. Ich bezweifle das man den (im Router) umbenennen kann. Der wird da den Hersteller Namen holen und dann als Share Name verwenden.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
90
Ja, ich kann ja auch auf meinem MacMini, wenn ich die externe Festplatte auf dem Schreibtisch mounte, den Namen der Festplatte nicht ändern. Es bleibt immer der Name "Sharkoon-External-01" und die Mitteilung, dass der Name nicht geändert werden kann.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.302
Punkte Reaktionen
11.070
Ist es denn sicher FAT32?
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
90
Ja. MS-DOS-Dateisystem (FAT32). Ich kann die Festplatte umbenennen, wenn ich sie direkt an den MacMini anschließe, maximale Zeichenanzahl unter MS-DOS-FAT32-Formatierung 12. Sie heißt jetzt einfach "Extern". Schließe ich sie aber an den Router an und greife von MacMini oder Smart-TV direkt darauf zu, hat sie die Herstellerbezeichnung.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.302
Punkte Reaktionen
11.070
Ja, das ist dann halt vom Router so gedacht.
 
Oben Unten