sharing von umts internet normal/wireless PC to MAC

  1. simply

    simply Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    habe ein kniffliges probelm:

    ich habe ein PC notebook und ein IBook

    das PC notebook steigt über epluskarte UMTS ins internet via kartenslot.
    so, das ibook hat keinen karten slot :( kann ich also mit einem netzwerkkabel
    (oder sogar wireless) das ibook anschließen so das es die verbindung vom pc nimmt und ich mit beiden ins internet kann ?

    wireless oder kabel wäre super wenn mir da jemand helfen könnte.
    lg simply

    ps:
    links zu tutorials wie man eine pc internetverbindung shared mit mac wären toll. (weiß nur das man ein netzwerk herstellen kann aber ohne internet :rolleyes: ?)
     
    simply, 28.02.2005
    #1
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hilft Dir das hier.
     
    RC-FFM, 28.02.2005
    #2
  3. simply

    simply Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    thx to rcffm!

    au, das geht also nicht mit kabel da der pc keine zweite netzwerkkarte drin hat.
    und wie sieht es mit wlan aus. kann ich xp so konfig das es als wlan router funkt???
    kanns mir nicht vorstellen, wäre zu schön :)
     
    simply, 28.02.2005
    #3
  4. simply

    simply Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    übrigens hat schon jemand erfahrung mit eplus mobile umts gemacht ?
     
    simply, 28.02.2005
    #4
  5. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Falls auf dem PC Note Windows läuft, ganz normal ein LAN (per WLAN oder Kabel) mit dem iBook bauen und in Windows über die Internetfreigabe das PC Note als Router verwenden. Bei den freien OS ist es ähnlich, heisst aber je nach OS anders...
     
    dannycool, 28.02.2005
    #5
  6. simply

    simply Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub da hast du eine falsche info oder hast du das schon mal im real live
    durchgespielt ??? und ja, am pc ist XP installiert.
    --------------------------
    siehe text von http://www.baumweb.de/html/xprouter.html
    anleitung zur internetfreigabe von xp in verbindung eines mac osx - rechners.
    vorraussetzung: xp-rechner mit zwei netzwerkkarten (nr.1 für dsl, nr.2 für lan), mac osx-rechner mit ethernet-adapter, gekreuztes lan-kabel zur direkten verbindung beider rechner bzw. ein hub/switch und zwei ungekreuzte lan-kabel.

    --------------------------

    alo da steht doch das man 2 karten braucht sonst gehts nicht, bitte ich brauche eine auskunft die schon mal getestet wurde, weiß nicht was ich jetzt glauben soll!!? :rolleyes:
     
    simply, 01.03.2005
    #6
  7. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Ich dachte Du hast UMTS und WLAN? Und auch noch eingebautes Ethernet? Das sind doch schon drei!
     
    dannycool, 01.03.2005
    #7
  8. simply

    simply Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    stimmt eigentlich, die umts karte die ich reinstecke ist ja auch nichts anderes als eine netzwerkkarte :) denkfehler ping!

    thx für den hinweis dannycool!
     
    simply, 01.03.2005
    #8
  9. PATTE

    PATTE unregistriert

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    31
    hmmm. eplus umts flatrate schnurrt auf meinem Powerbook nur so dahin. ALLERDINGS hätte ich jetzt auch noch gerne meinen stationären PowerMac mit dem PowerBook gelinkt. Das Netzwerk zwischen beiden klappt tadelos mit manueller Einstellung (egal ob firewire oder ethernet). BLOSS das schnöde Internet Sharing stellt sich als echtes Abenteuer heraus, dank der UMTS Karte. hmpf. Naserümpf. Falls jemand weiterweis, wäre mir das 10 digitale Goldtaler wert!
     
    PATTE, 27.09.2005
    #9
  10. netzWerker

    netzWerker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    über die Internetfreigabe das PC Note als Router verwenden

    Hallo also das müsste funktionieren
    Die Internetfreigabe einer dfü-verbindung auf einen winrechner freigeben. Und diesen(ip) als gateway auf den zweiten rechner angeben. Und die rechner entweder durch adhoc wlan oder
    per crossoverkabel verbinden

    Gruß
     
    netzWerker, 27.09.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sharing umts internet
  1. macinbs
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    790
    Cousin Dupree
    16.10.2011
  2. MacNina
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    638
    MacNina
    01.01.2011
  3. mia.raffa
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    496
    mia.raffa
    04.06.2010
  4. MisterMini
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    520
    MisterMini
    03.01.2010
  5. EKWFahrer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    7.960
    MarcusUlm
    30.04.2012