Sharepoints Bug

TrusterX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2005
Beiträge
639
Hallo Macgemeinde.

Ich wollte mal SharePoints ausprobieren und da fiel mir folgendes auf.

Wenn ich jezt von einer Windows-dose auf meinen Mac gehe, wird man nichtmehr nach Benutzer & Passwort gefragt obwohl Sicherheitsmethode auf Benutzer gestellt ist Lt. SharePoint
 

NeoSD

Aktives Mitglied
Registriert
13.07.2003
Beiträge
1.514
Also ich werde trotz sharepoints immer noch nach beidem gefragt!
Also kein Bug!
 

NeoSD

Aktives Mitglied
Registriert
13.07.2003
Beiträge
1.514
Ah, ok, das hatte ich noch nicht probiert! Und in Deinem ersten Post hattest Du das Umstellen auch nicht erwähnt! ;)

NeoSD
 

TrusterX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2005
Beiträge
639
Da wusste ich auch noch nicht dass es damit zusammenhängen könnte, das erfuhr ich erst durch dein posting, bzw hab ich einfach geraten :D

EDIT: Kann evtl wer eine MAC OS X "Out of Box" smb.conf uploaden?
EDIT2: Hat sich erledigt, gsd gibt es eine smb.conf.template, einfach auf

smb.conf kopieren und alles ist wieder in Ordnung
 
Zuletzt bearbeitet:

TrusterX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2005
Beiträge
639
Trotzdem ist es mir nicht möglich zb den Ordner Musik aus dem User Truster für den User Gast freizugeben. Immer wenn ich über Win connecten will hab ich ein berechtigungsproblem :( also eig nutzlos das Teil
 

PowerMäci

Neues Mitglied
Registriert
23.09.2005
Beiträge
40
Also bei mir klappt das mit dem Gastzugriff. Natürlich nur für Gäste und ohne Passwortabfrage.
-Habe nur Windows Sharing aktiviert.
-In SharePoints unter Normale Freigaben: Freigabe angelegt, SMB auf AN, AFS auf AUS, Gast Fenster auf AN, Rechte für Andere auf r/w.

Dadurch wird bei mir auf dem Windows Rechner nur die Freigabe gezeigt und nicht der Public Ordner des Users.
Die Drucker tauchen allerdings trotzdem auf.
 

TrusterX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2005
Beiträge
639
PowerMäci schrieb:
-In SharePoints unter Normale Freigaben: Freigabe angelegt, SMB auf AN, AFS auf AUS, Gast Fenster auf AN, Rechte für Andere auf r/w.

naja die Rechte für andere auf R/W setzen ist natürlich Fatal:

So kann ein böswilliger User aus meiner Firma die kompletten Dateien löschen! Ich will nur lesen & ausführen, aber nicht speichern/löschen

btw kann auch so ein windowsvirus, der shares umhackt meins auch mit umhacken :(

thats baaaaad

Aber ich werde mal den Ansatz so probieren, wie du es ebschrieben hast
 

PowerMäci

Neues Mitglied
Registriert
23.09.2005
Beiträge
40
Da haste natürlich Recht.
Ist bei mir auch mehr als Datenaustausch-Ordner gedacht, Transfer oder ähnliches.
Was ist denn wenn man die Rechte nur auf lesen setzt? Müsste doch dann eigentlich gehen.
 

TrusterX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2005
Beiträge
639
hab ich gemacht und geht auch jetzt, nur leider muss sich jetzt niemand autentifizieren, d.h. ich kann nicht endscheiden ob ich jetzt als "gast" den Musik Ordner sehen will, oder ob ich als "xyz" user mein home share sehen will, da mich zb windows nicht mehr nach Benutzername & Passwort fragt, nachdem ich meinen Apfel doppelklicke.
Security Mode = User
 
Zuletzt bearbeitet:

PowerMäci

Neues Mitglied
Registriert
23.09.2005
Beiträge
40
Dann schalt doch mal unter Normale Freigabe "Gast Fenster" auf AUS. Könnte mir vorstellen, dass es dann geht.
 

PowerMäci

Neues Mitglied
Registriert
23.09.2005
Beiträge
40
Komisch. Bei mir funktioniert das so. Wenn ich Gast-Fenster auf AUS stelle, kann ich mich nur mittels Benutzername und Passwort einloggen auf genau.
Rechte von Andere nach wie vor auf r/w.

Hast Du auch "Freigabe aktualisieren" geklickt nach der Änderung?

Was steht denn in Deiner SMB Konfig? ( /etc/smb.conf )
 

TrusterX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2005
Beiträge
639
Last login: Thu Oct 20 10:43:52 on ttyp1
Welcome to Darwin!
ws120:~ truster$ cat /etc/smb.conf
[global]
guest account = unknown
encrypt passwords = yes
auth methods = guest opendirectory
passdb backend = opendirectorysam guest
printer admin = @admin, @staff
server string = Mac OS X (Samba Version:%v)
unix charset = UTF-8-MAC
display charset = UTF-8-MAC
dos charset = CP850
use spnego = yes
client ntlmv2 auth = no
os level = 8
defer sharing violations = no
vfs objects = darwin_acls
brlm = yes
netbios name = TrusterMAC
workgroup = TRUSTNET
map to guest = Bad User
security = USER
local master = yes
hide dot files = no


[homes]
comment = User Home Directories
browseable = no
read only = no


;[public]
;path = /tmp
;public = yes
;only guest = yes
;writable = yes
;printable = no


[printers]
path = /tmp
printable = yes


[musik]
path = /Users/truster/Music
read only = No
inherit permissions = No
guest ok = No
;Created by SharePoints


ws120:~ truster$ des wars :D also i seh keinen Fehler :kopfkratz:
 

PowerMäci

Neues Mitglied
Registriert
23.09.2005
Beiträge
40
kopfkratz Genau das steht bei mir auch, wenn ich Gast-Fenster auf AUS habe. Wenn es auf AN ist nur folgendes anders: "guest ok = yes". kopfkratz

Kein Plan warum das bei Dir nicht funktioniert. Bei mir steht exakt das gleiche.

Weiss jemand anders Rat????
 

bundu

Aktives Mitglied
Registriert
06.01.2004
Beiträge
1.041
PowerMäci schrieb:
Komisch. Bei mir funktioniert das so. Wenn ich Gast-Fenster auf AUS stelle, kann ich mich nur mittels Benutzername und Passwort einloggen auf genau.
Rechte von Andere nach wie vor auf r/w.

Hast Du auch "Freigabe aktualisieren" geklickt nach der Änderung?

Was steht denn in Deiner SMB Konfig? ( /etc/smb.conf )

Hab auch gerade mit SharePoints einen Ordner für alle freigegeben und hab jetzt Berechtigungsprobleme, die sehr ärgerlich sind, weil keiner mehr speichern kann!

Meine Frage jetzt konkret: wie müssen sich die User bei mir einloggen. Derzeit ist ein Gastaccount eingerichtet, wo kein PW erforderlich ist und ich hab dem Gast Lese und Schreibrechte vergeben.

Wie kann ich das so ändern, dass jeder alles reinlegen und verändern und speichern etc. kann??
Muss ich da eine neue Gruppe definieren und die Leute müssen sich dann so bei mir authentifizieren?

Ich steh gerade ein wenig auf dem Schlauch....
 

PowerMäci

Neues Mitglied
Registriert
23.09.2005
Beiträge
40
Also:

Bei dem Freigabeordner sind folgende Rechte eingestellt:
Eigentümer r/w
Gruppe keine
Andere r/w

Gastfenster zulassen ist aktiviert und AppleFileServer ist AN, genauso SMB.

Wenn Du dann auf Freigabe aktualisieren gehst sollte es eigentlich klappen, dass jeder ohne Passwort als Gast schreiben und lesen kann.

Gruppe bzw. Benutzer brauchen hierfür nicht eingerichtet werden.
 

bundu

Aktives Mitglied
Registriert
06.01.2004
Beiträge
1.041
Danke, ich werde es probieren.

Komischerweise hatte nur die Chefin Probleme und niemand anderer ;)

Naja, Gruppe hab ich noch als Gast drinne, das sollte ja auch kein Abbruch sein, oder?

Danke und Gruß,
bundu
 

TGY

Aktives Mitglied
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
PowerMäci schrieb:
Bei dem Freigabeordner sind folgende Rechte eingestellt:
Eigentümer r/w
Gruppe keine
Andere r/w

Gastfenster zulassen ist aktiviert und AppleFileServer ist AN, genauso SMB.

(...) sollte es eigentlich klappen, dass jeder ohne Passwort als Gast schreiben und lesen kann.

Mit diesen Einstellungen können XP-User auch auf einen (und nur diesen) Ordner auf meinem Mac zugreifen.
Gibt's damit ein Sicherheitsproblem?? Nachdem ich Windows-Sharing in den Systemeinstellungen wieder deaktiviert hatte, konnten XP-Benutzer immer noch auf den Ordner zugreifen und Daten verschieben. Nach 15 Minuten Warten (könnte ja nur eine kleine Zeitverzögerung sein), einigem Ab- und Anmelden als User... Erst nach einem Neustart des Mac wurde ihnen der Zugriff wieder verweigert!
Was passiert?
 

TGY

Aktives Mitglied
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
Dieses seltsame Verhalten konnte ich heute wieder reproduzieren. Ist das eine Spezialität meines Macs oder hat das schon mal jemand beobachtet?
 
Oben