Shared Memory beim iBook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von hanselars, 14.04.2004.

  1. hanselars

    hanselars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hallo,

    kann ich die Grafikleistung meines iBook durch mehr RAM steigern? Habe in irgendeinem Thread gelesen, dass u.a. Texturen bei 3D-Berechnungen auch im RAM (nicht dem der GraKa) liegen können.

    Kann beim iBook der RAM also auch für die Grafikkarte genutzt werden, d.h. eine 32MB-Karte würde bei 3D-Anwendungen mehr Leistung bringen? kopfkratz
     
  2. fb64

    fb64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    11.01.2004
    Nein,

    und was meinst Du mit 32Mb-Karte?

    Wenn Du RAM erweitern möchtest, hat das im wesentlichen folgenden Effekt. Du kannst problemloser mehrere Anwendungen zugleich laufen lassen, und das Arbeiten mit grossen Dateien geht zügiger.
    Da ich aber annehme, dass Deine Frage aufs Spielen abzielt folgendes. Bei Spielen werden, je nach Spiel und vorhandenem Speicher, die Ladezeiten minimiert bis ausgeschlossen.

    Also keine Verbesserung der 3D-Grafikleistung.
     
  3. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.366
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    869
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Mit 32 MB-Karte meinte er wohl den Speicher der Grafikkarte. ;)

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Meines Wissens nach kann man keinen Arbeitsspeicher an die Grafikkarte zuweisen. Du wirst schon mit den 32 MB auskommen müssen. Das sollte aber auch reichen für die Rechenleistung die ein iBook aufweist. Ist aber nur meine Meinung ;).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen