SFTP Unterstützung für "Mit Server verbinden..."

  1. oe3vsfm4

    oe3vsfm4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann man dem "Mit Server verbinden..."-Ding irgendwie beibringen auch mit SFTP Servern zurechtzukommen?

    Zusatzfrage: Ist es möglich, dass ein verbundener Server (egal ob ne Windowsfreigabe, FTP, ...) nach einem Neustart oder wenn die Verbindung unterbrochen wurde automatisch wieder verbunden wird?

    Noch ne Zusatzfrage: Wenn ein Laufwerk verbunden ist, und die Verbindung bricht ab, dann krieg ich immer nen Dialog mit der Frage, ob die Verbindung getrennt werden soll? Ist es möglich diesen Dialog wegzubekommen (es soll einfach automatisch versucht werden die verbindung alle 5 Min. neu aufzubauen, wenn es nicht geht).

    oe3vsfm4
     
    oe3vsfm4, 26.09.2004
  2. oschivel

    oschivelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ist mir auch völlig rätselhaft, dass das nicht funktioniert. Unter Win muss man über so was gar nicht nachdenken, wenn ein Netzlaufwerk verbunden ist, kann man drauf zugreifen, wenn es nicht verbunden ist, gibts halt ne Fehlermeldung. Beim Mac muss man sich dauernd neu verbinden, was ganz schön umständlich ist.

    Ich hab auch schon lange gesucht und u.a. auch mal mit einem Programm namens "Sharepoints" rumexperimentiert, bin aber auch nicht zu einer befriedigenden Lösung gelangt.

    Weiss irgendjemand, wie man so einen "Autoconnect" ohne jedesmal den Finder hochholen, dann Apfel-K, verbinden und warten zu müssen?
     
    oschivel, 30.09.2004
  3. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hi
    Bitte auch mal Forensuche verwenden. sftp-Clients gibt es einige zB fugu
    http://rsug.itd.umich.edu/software/fugu/
    zum autoconnect:
    schreib dir doch einfach ein kleines script und lass es beim start ausführen
     
    glotis, 01.10.2004
  4. oschivel

    oschivelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ok mach ich mit dem Skript. Was sollte ich denn so in etwa da reinschreiben, und wohin? :D
    Spass beiseite, ich habe ein PB und starte es nur selten neu, aber wenn es aus dem Ruhezustand erwacht, sind auch die verbundenen Server weg. Der hier einst gelesene Tipp, man solle den (verbundenen) Server als Alias auf den Schreibtisch legen funktionier zwar bei bei einem versuchten Reconnect via Doppelclick auf den Alias kann man eine geraume Zeit den Sat1-Ball bewundern, mehr tut sich aber nicht.
    Schön wäre es, wenn man im Finder neben der Mac-HD einfach noch eine verbundene Netzwerkfreigabe hätte, die sich, so verbunden auf Click öffnen liesse, so nicht verbunden, einfach eine Fehlermeldung auswürfe!
     
    oschivel, 01.10.2004
  5. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hi
    wenn die IP des Servers statisch ist, sollte es mit dem Alias funktionieren. Du könntest auch ein kleines Applescript schreiben, das die Verbindung aufbaut. Das könntest so machen das es mit Doppelklick verbindet. Problem dabei: das pw steht entweder im Klartext im Script oder man muss das pw erst eintippen vor dem Verbinden.
     
    glotis, 01.10.2004
  6. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hi
    kleines Bsp:
    http://forums.macosxhints.com/showthread.php?t=22759&goto=nextnewest
     
    glotis, 01.10.2004
Die Seite wird geladen...