Seti@osx

Dr_Ingo

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.11.2002
Beiträge
406
moin !

ich habe da mal ´ne ganz dumme frage:
wie starte ich unter osx den seti@home text-client? durch anklicken gehts nicht, was in mir die vermutung aufkommen läßt, das ich das mit dem terminal machen muss. da ich erst neu zum mac geswicht bin, habe ich bis jetzt immer tunlichst vermieden , mit dem terminal zu arbeiten:rolleyes:
für einen anständigen mac-user ist das bestimmt kein problem.... für mich schon....
 
G

Gomiaf

Vielleicht 'ne doofe Frage, aber warum nimmst Du nicht die Client Software?
 

Dr_Ingo

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.11.2002
Beiträge
406
@Gomiaf:

da geht ein ziemlich großer tei der rechenleistung für die bunte grafik ´drauf. der textclient ist viel schneller -zumindest bei dosen;)
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.961
Ganz einfach: Wenn der Seti-Client bereits entpackt ist (also nicht mehr als .tar.gz vorliegt) öffne das Terminal und mach exakt folgendes in der Reihenfolge:
- tipp ein cd und ein Freizeichen dahinter
- öffne den Finder und ziehe den Ordner, in dem der Seti-Client liegt auf das Terminalfenster
- drück "Enter" im Terminal
- tippe folgendes: ./s und anschließend die Tabulatortaste. Er sollte das nun vervollständigen zum Namen der ausführbaren Seti-Datei.
 

Dr_Ingo

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.11.2002
Beiträge
406
@all:

danke für die tips! ich werde es nachher mal probieren...
 
Oben