Session Restore und Copy & Paste in Mac OS X

  1. spdmnd

    spdmnd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem ein MacBook zugelegt (mein erster Mac seit mehr als 10 Jahren) und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Da ich die letzten Jahre fast ausschlieszlich mit Linux als Betriebssytem gearbeitet habe, und es fuer meinen Hauptrechner auch zukuenftig nutzen werde, war der Einstieg nicht so schwer. Aber es gibt ein zwei Dinge die ich unter OS X vermisse bzw. entsprechende Einstellungen oder Programme einfach nicht gefunden.
    Zum einen ein Session Restore, d.h. wenn ich mich auslogge bzw. den Rechner abschalte und mich spaeter wieder neu anmelde, haette ich gerne, das OS X die Programe, die ich beim ausloggen geoeffnet hatte, selbststaendig startet. Ist das irgendwie zu bewerkstelligen?
    Zweitens: Unter diversen *nix Desktops wird beim markieren eines Textes mit der Maus dieser automatisch zwischengespeichert und kann dann an einer anderen Stelle mit druecken mittleren Maustaste eingefuegt werden. Ebenfalls lassen sich in einem Browser mit der mittleren Maustaste Links in einem neuen Fenster/Tab oeffnen. Kann man diese beiden Verhalten irgendwie in Mac OS X auch haben (habe eine MightyMouse BT)?
    Wuerde mich ueber hilfreiche Antworten freuen, Danke.
     
    spdmnd, 08.08.2006
    #1
  2. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Des wuerde mich auch brennend interessieren...

    EDIT: Willkommen hier im Forum!
     
    ricci007, 08.08.2006
    #2
  3. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Das ist tatsächlich reichlich anstrengend unter OS X: Markieren, Apfel-C, Klick, Apfel-L, Apfel-V als Umsetzung von Markieren-Zeigen-Reinfallen lassen.

    Das Problem ist ersteinmal, daß es das gewohnte Point-to-focus im Allgemeinen nicht gibt, nur im Terminal wird es unterstützt. Das Markieren von Texten per Maus (ohne Apfel-C) und Einfügen per mittlerem Klick geht auch nur in einigen Applikationen (Terminal, Emacs).

    Falls jemand mehr weiß: immer her damit ;)
     
    dpr, 08.08.2006
    #3
  4. spdmnd

    spdmnd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ah, ich habe das select / copy / paste im Terminal wohl eigenverschuldet verpfuscht, weil ich dem mittlerem Mouse Button "off" zugewiesen hatte. Mit "Button 3" klappt dann in Safari auch das Öffnen von Links in neuen Tabs.
    Und mit SteerWheel lässt sich dann sogar meine von Linux gewohnte Mausbeschleunigung einstellen. Fühle mich jetzt schon sehr viel wohler. :)
    Bleibt zu hoffen, dass Apple mit Leopard und dem jetzt vollzogenen Umstieg auf Mehrtastenmäuse das UNIX artige copy & paste allen Applikationen, wenigstens optional, zur Verfügung stellt.
     
    spdmnd, 08.08.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Session Restore Copy
  1. Blain
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    456
    rechnerteam
    13.12.2016
  2. mysteria
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    176
    mysteria
    07.08.2016
  3. Schnapfel
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    491
    Schnapfel
    14.12.2008
  4. rofaz
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    505
    hilikus
    05.06.2007
  5. qunfus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    451
    mactie
    24.09.2005