1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Server nicht gefunden" bei einigen Sites

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Mirzel, 25.01.2004.

  1. Mirzel

    Mirzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    10
    Hi -

    habe ein interessantes Problem:
    ich kann einige Sites nicht besuchen (Fehlermeldung: siehe oben); weder unter Netscape, noch Safari, IE oder Mozilla.
    Surfe unter T-DSL bislang problemfrei seit 1 Jahr mit OS 10.2.8.
    Jetzt aber das interessanteste: stöpsle ich das Kabel vom Modem in meine alte G3-Kiste (Pismo, OS 9.2.2), kann ich die Sites besuchen.

    Anpingen der Sites über´s Terminal (unter 10.2.8) geht auch nicht.

    Hat jemand ´ne Idee?

    fragt
    artigst
    -Mirzel.
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Genau dieses Problem habe ich auch. Wenn du die Verbindung beendest und sofort wieder aufbaust, dann klappts wieder. Das Problem hängt irgendwie mit den DNS-Einträgen zusammen. Irgendwie kann OS X die DNS nicht mehr erreichen und die Doman-Namen nicht mehr auflösen. Manchmal bringt auch eine Änderung in den DNS-Einträgen etwas, wenn man z.B. die Reihenfolge der Einträge ändert.
     
  3. phive

    phive MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    bei mir passiert das immer wenn ich was runterlade oder videos anschaue und gleichzeitig im inet bin.
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    denke, daß liegt an den DNS-Einträgen, die Du von T-Online bekommst! Vergleich mal die Einträge in Deinem Book und auf dem anderen Rechner, ob die gleich sind.... einfach mal mit den IP-Adressen spielen, vielleicht hilft das schon was!

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  5. Mirzel

    Mirzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    10
    Right - ho!

    Das war´s WIRKLICH! Godzillas und [MN]n0b0dys Kommentare halfen hier sehr - obschon ich die DNS-Einträge in ihrer Reihenfolge nicht ändern konnte (Godzillas Idee), da ich nur einen Eintrag dort hatte, noch mit den IP-Adressen spielen konnte (ich kam da irgendwie nicht dran, denn die "Liefert der PPP-Server", so der Text im PopUp Netzwerk -> TCP/IP), habe ich einfach die Einträge in den Feldern dahinter ("DNS-Server (Optional)" und "Domain-Namen (Optional)") gelöscht, habe die Verbindung getrennt und wieder aufgenommen und schon klappt`s!!
    Die beiden Felder sind jetzt übrigens immer noch leer.
    Werde sie also auch weiterhin leer lassen, bzw. löschen, wenn dort wieder ein Eintrag erscheint.

    Dankedankedanke an alle,

    CU

    -Mirzel.