Server mit Mac und Windoof??

  1. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und einen schönen Abend!

    Ich habe zwar schon einige Suchen probiert, bin aber noch nicht wirklich schlau geworden...

    Folgendes Problem/Frage hätt' ich:

    Ist es prinzipiell möglich einen "alten Windows Rechner" als Server für Mac und andere Windoof Maschinen einzusetzen? Genauer gesagt gehts darum, dass ein guter Freund bei mir eben besagten Server aufbauen will, damit er mit seinem Laptop und ich mit meinem heißgeliebten Imac ein Netzwerk aufbauen können.

    Geht das? Oder muss da der alter Rechner erst auf Linux umgestellt werden? Ich hab Null Ahnung.

    Für ein paar Erklärungen wär ich echt dankbar ;)
     
    Chlorhexamed, 04.02.2006
  2. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das geht.
    Windows würde ich allerdings nicht draufmachen. Warum?
    1. Für Netzwerke ungeeignet (Routing, Firewall, IDS etc.) (ohne Zusatztools, die teilweise Geld kosten)
    2. Höhere Systemanforderungen als Linux (immerhin mußt ja die GUI zwangsmitinstallieren)
    3. Lizenz kostet Geld

    Wenn du nur ein Netz zwischen deinem Imac und seinem Laptop haben willst, brauchst allerdings keinen zusätzlichen Rechner. Crossoverkabel reicht (evtl. langt ein normales Patchkabel, wenn dein imac neu genug ist), oder auch per Wlan, wenn du einen Flughafen eingebaut hast und er ne Wlan-NIC.
     
    Incoming1983, 04.02.2006
  3. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....das geht sowohl mit windows, als auch mit linux.

    ....aber was für funktionen soll der server bereitstellen ? ... nur file-server, oder habt ihr spezielleres im auge ?

    ...für ein "netzwerk" zwischen iMac und winTop ist ein server ja nicht zwingend nötig....da reicht auch ein kabel.
     
    in2itiv, 04.02.2006
  4. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Aha, super danke... das ist zumindest gleich mal eine positive Antwort ...

    also es geht...

    Und wir bräuchten das ganze schon zum Arbeiten... also Server hängt am WWW und unsere Rechner am Server ;-)

    klingt einfach, ist es glaub ich aber gar nicht...

    Also Linux...
     
    Chlorhexamed, 04.02.2006
  5. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0

    In erster Linie File Server... der dann zum Upload ins WWW
     
    Chlorhexamed, 04.02.2006
  6. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Für sowas gibts auch HardwareRouter ;-) (kosten ca. 90 EUR und brauchen nur 10W Strom)

    Prinzipiell würd ich überlegen, das ganze aufm Mac einzurichten, falls ein dedizierter Rechner sein soll, würd ich, wie schon gesagt, Linux drauftun. Derzeit kann ich dir die Server-Version von Ubuntu empfehlen.
    Fileserver (Samba?) und IP Masquerading einrichten ist nicht schwer.
    Den Windows-Rechner würde ich aus Sicherheitsgründen eh vom Netz lassen.
     
    Incoming1983, 04.02.2006
  7. Chlorhexamed

    Chlorhexamed Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich sehr gut an... Danke! :D
     
    Chlorhexamed, 04.02.2006
Die Seite wird geladen...