1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Server Last

Dieses Thema im Forum "MacUser.de Board News" wurde erstellt von macuser, 28.06.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macuser

    macuser Thread Starter Admin Admin

    Mitglied seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    2.588
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    214
    Nach dem Upgrade auf das neue Forum-System haben wir enorme Server Probleme.
    Um die Seite für die Mitglieder einigermaßen erträglich zu machen mußte ich heute leider einige Teile der MacUser.de Community für unregistrierte Gäste schließen bis ich eine Lösung für einen schnelleren Server gefunden habe.

    Es wird nur einige Tage dauern bis das Serverlastproblem gelöst wird.

    macuser
     
  2. drdan

    drdan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    7
    Aloa.
    Wenn die Last-Probleme erst mit der neuen Forensoftware aufgetreten sind, würde ich Dir raten die Performancefresser in der Software zu suchen und abzustellen. Sonst rüstest Du Dich zu Tode auf. Ich glaube das Hauptproblem liegt an der Homepage, da die a) den meisten Traffic abbekommt und b) da extrem viel Module integriert sind, die alle für sich die DB ansprechen.
    Versuch doch mal einzelne Teile statisch abzubilden. Evtl. dadurch, dass Du beispielsweise die Liste mit den neuen Beiträgen per CronJob alle 15 Minuten erzeugst und so dann nur noch eine statische Datei einklinkst. Genau wie die Geburtstagsliste, die sich ja eigentlich nur einmal pro Tag ändert... Schon hättest Du zwei Lastintensive DB Queries gespart und Luft für 1000 mehr User. Ebay, Amazon und Co. arbeiten ja auch nicht, mit zur Laufzeit, dynamisch generierten Startseiten...
    Gruß,
    Daniel
     
  3. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hui,
    hast du den Server bei dir stehen? Oder leidet grad dein Provider mit dir?
    :D

    Aber ich würde auch sagen, schau doch mal nach Performancefressern, wenn es denn vorher mit der gleichen Maschine und weitaus mehr Usern gut lief. Da läßt sich bestimmt noch einiges tunen …

    … und schönen Dank dafür, daß du dir soviel Mühe machst. Ist wahrscheinlich weitaus mehr, als du dir vorgestellt hattest.



    *daumendrück*
    ed
     
  4. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin sicher das alle Probleme bald beseitigt sind! Und dann geht es mit voller Power weiter!

    MacUser nur nicht unterkriegen lassen! :)

    LuckyKvD
     
  5. surrender

    surrender MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    5
    Teile der MacUser.de Community für unregistrierte Gäste schließen bringt nix.
    die meiste last produzieren ja die registrierten, ergo MacUser.de Community für die registrierten user schließen.

    ich hoffe da wird noch :)
     
  6. iPerl

    iPerl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    7
    Was benutzt dur für eine MySQL Version?
     
  7. mys

    mys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, dass es im neuen Forendings seehr viel Schnickschnack, wie z.B. dieses "Ähnliche Themen" Dingens ganz unten gibt, dass ungeheuer Leistung frisst.
     
  8. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Hi MacUser,

    bei einigen Forensystemen zieht der Kalender unheimlich viel Leistung, weiss nicht wie das mit vBulletin ist. Da der im Moment ohnehin nicht benutzt wird, könnte man ihn vielleicht erstmal deaktivieren, oder?

    Grüsse,
    sbx
     
  9. mys

    mys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Woher weiss vBulletin denn, dass der Server überlastet ist???
    Schaut das Skript, wie lange etwas bestimmtes zum Ausführen braucht oder geht das ganz anders...
     
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Diesen Schnickschnack finde ich aber ungemein praktisch. Wäre schade, wenn man darauf verzichten müsste.

    ad
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.