1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Server hardware

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von moone, 22.04.2004.

  1. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    G4 Mac Osx Server mit 2 x 1 Ghz Prozessoren, 4 Platten usw.

    Die 2 Etherneteingänge werfen bei mir eine Frage auf, weil wir nur einen nutzen

    Wird der Server besser ausgelastet wenn ich von dem vorgeschalteten Switch statt einer Ethernetverbindung beide anstöpsel ?

    Hoffe die Frage ist klar genug, thx im voraus . . .
     
  2. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
     

    Nein. Ich wage zu bezweifeln daß die Bandbreite deiner Ethernet-Schnittstelle eine Performance-Bremse darstellt. Um den Netzwerktraffic auf zwei Schnittstellen aufteilen zu können brauchts dann auch noch ein bisschen Software, von der ich nicht weiß ob es sowas für MacOS X überhaupt gibt (so was ähnliches wie Kanalbündelung bei ISDN ;)).
     
  3. skavenger

    skavenger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Im Normalfall weist OS-X der integrierten 1394-Schnittstelle (FireWire) die zweiter Ethernetschnittstelle zu.

    Da man diese nur äußerst selten für Netzwerkeverkehn benötigt, kann man diese getrost unkonfiguriert oder deaktiviert lassen.

    Gruß

    SkAvEnGeR
     
  4. rhermann

    rhermann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Da kommts jetzt auch auf den Switch an. Dein G4 hat ja ne Gigabit-Netzwerkkarte. Idealerweise hat dein Switch einen 1 Gigabit-Port für den Server und xx 100 MBit-Ports für die Clients, dann hast Du auch eine gute Auslastung und sparst Dir die Umkonfiguration.
     
  5. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    danke, wir haben das was du sagst; aber wie meinst du das mit der umkonfiguration ? (musst dir hier jetzt nicht einen abtippen, eine kurze richtungsvorgabe sollte reichen)

    ich muss jetzt auch mal sagen dass ich gerade dabei bin mich für einen 4-tageskurs bei brainworx anzumelden für umfangreiche basics zum thema osx-server

    und eine kursumgebung mit der chance "fast" alle technischen möglichkeiten des servers mal durchzugehen bringt es mehr als "ausprobieren" :)
     
  6. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Also bevor man da irgendwas macht würde ich mir mal den Traffic auf der Leitung ansehen. Wenn die Maschine ausserdem wirklich einen Gigabit-Port hat und man den verwendet wäre das die einfachste und effektivste Methode...
    Ciao,
    Robert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen