seriennummern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mewest, 25.03.2004.

  1. mewest

    mewest Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    hi leute!

    habe folgendens problem: ich arbeite mit adobe indesign in zwei versionen: einmal die englische mit der bezeichnung Adobe Indesign CS und einmal eine speziell für osteuropäische texte entwickelte version mit der bezeichnung Adobe Indesign CS CE

    jetzt haben beide versionen natürlich unterschiedliche serials und wenn ich die zweite version installiere dann überschreibt es mir irgendwo im system die seriennummer von der ersten version. und andersrum.
    also unmöglich, beide versionen gleichzeitig zum laufen zu bringen. auch der hersteller winsoft aus frankreich weiß da nicht weiter.

    also daher meine dringende frage: weiß jemand, wie unter mac osX panther die seriennummern verwaltet werden bzw. in welche datei diese bei der installation reingeschrieben werden?
     
  2. HAL

    HAL

     

    Eine spezielle Version für Osteuropäische Texte ?????????

    Poste doch bitte mal den Link von dem Hersteller...
     
  3. HAL

    HAL

    Oh, schon gefunden, direkt bei Adobe. Würde ich doch
    mal freundlichst da anmailen, was zu tun ist, oder?

    adobe cs cu
     
  4. SoniCX

    SoniCX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    keine Ahnung, aber wieso arbeitest du zweimal mit dem selben Programm? Das macht doch keinen Sinn, oder? Entscheide dich doch für eine Sprache.

    also unter Windows war es das gute alte regedit. keine ahnung wie es bei apple funktioniert
     
  5. HAL

    HAL

    Tss Tss...

    :rolleyes:
     
  6. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Also folgendes: Da es sich dabei um das selbe Programm handelt greifen sie auf dieselben Preferencen zu. Es wird wahrscheinlich nicht möglich sein für jedes einzeln eins anzulegen. Was man versuchen könnte ist z.B. einen Leerschlag beim einten hintenanzusetzen und hoffen, dass das betreffende Programm das merkt. Gib mal im suchfenster Adobe ein und schau wo überall auf der HD das Programm Dateien auslagert.
     
  7. HAL

    HAL

    Also, mein Ansprechpartner bei Adobe hat mir gerade gesagt, dass Du mit der CS CU
    Version auch ganz "normale" Dokumente bearbeiten kannst, und daher die englische
    Version nicht wirklich benötigst. Die CS CU halt halt erweiterte Sprachoptionen für den
    Zentraleuropäischen Raum, im Gegensatz zu dem regulären CS.
     
  8. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    hier bietet sich ausnahmsweise an, zwei Partitionen mit Bootmöglichkeit einzurichten und dann je eine Version zu installieren, oder die zweite Version auf eine externe bootbare Firewireplatte legen.

    GRuß RD
     
  9. HAL

    HAL

     

    <ironie>

    Warum nicht gleich einen zweiten Mac anschaffen...

    </ironie>
     
  10. mewest

    mewest Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    &nbsp;


    stimmt leider nicht ganz: wir setzen dokumente in spanisch und dort gib's ein paar sonderzeichen, die dies CE-version nicht kennt. ausserdem klemmt es mit den umlauten.
    leider!

    gruss aus den alpen, holladijöö
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen