Serienbrief erstellen

Range

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2012
Beiträge
72
Hallo zusammen,

ich nutze das Office 2011 WXPO.

Mit Office 2007 (MS) hatte ich einen Serienbrief erstellt. Darin hatte ich eine Access- Datei als Empfängerliste erstellt.

Nun öffne ich die Datei mit Office Mac und wollte diese Datei als Empfänger wählen- wird nicht erkannt.

Nun meine Frage. Wie kann ich eine Empfängerliste erstellen? Brauche dabei die Karten Firmen, Anschrift, Postleitzahl, Land, Ansprechpartner (Grußformel wenn- dann Funktion)
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.297
Exportier' die Access2007-Datei als .xls oder .xlsx *)
… und nutze diese als Seriendruckdatenquelle in Word2011.

Ein schon bestehendes Seriendruckhauptdokument muss freilich neu mit jener –dann– Excel-Datenquelle verknüpft werden.

______________
*) Notfalls als .csv oder als Tab-getrennte .txt, wobei damit aber Probleme bei Sonderzeichen zu rechnen ist, die dann erst wieder in Excel per Suchen&Ersetzen auszubügeln sind.
 

Range

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2012
Beiträge
72
Die Datei ist .mdb und kann mit exel nicht geöffnet werden.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.466
Hallo,

.MDB ist das Format von Microsoft Access und es handelt sich um eine Datenbank.
Microsoft Access ist für den Mac nicht verfügbar. Du könntest versuchen die Datei in Filemaker zu öffnen, sofern Du Filemaker hast.

Viele Gruesse
 

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
Die Datei ist .mdb und kann mit exel nicht geöffnet werden.
Deswegen sollst Du den Inhalt der Datenbank ja e x p o r t i e r e n ....
....Du könntest versuchen die Datei in Filemaker zu öffnen, sofern Du Filemaker hast.
Und das FileMaker Access Datenbanken öffnet, würde ich dann mal für ein Gerücht halten...
 

Range

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2012
Beiträge
72
Habe eine neue Datenbank in Excel erstellt.

Wie kann ich jetzt in Word wenn- dann- sonst erstellen?

z.B.
wenn Ansprechpartner leer = Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn Ansprechpartner gleich Frau = Sehr geehrte <<Ansprechparter>>
wenn Ansprechpartner ungleich Frau = Sehr geehrter <<Ansprechpartner>>
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.297
Die Datei ist .mdb und kann mit exel nicht geöffnet werden.
:suspect: Natürlich nicht. Du sollst sie ja mit Access öffnen (und zwar dort, wo du diese mit Access erstellt hast), dann aus Access als Excel-Arbeitsmappe exportieren, um die dort erzeugte Arbeitsmappe auf dem Mac mit MSO2011 weiterzunutzen.

… Wie kann ich jetzt in Word wenn- dann- sonst erstellen? …
Nicht viel anders als mit Winword: Mittels der Funktionen des Seriendruck-Managers:


Oder über von Hand eingefügte, über Seriendruck-Felder operierende WennDannSonst-Abfragen (Einfügen > Feld… > Kategorie: 'Seriendruck'), die man in der Feldfunktionsansicht und in Kenntnis der möglichen Parameter auch vollständig händisch tippen kann (was bei komplexer werdenden verschachtelten Abfragen bisweilen übersichtlicher sein kann, als auf opake vorgefertigte Eingabefelder zu vertrauen):

 

Anhänge

Range

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2012
Beiträge
72
in der Theorie ist das schön, funktioniert aber nicht
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.297
in der Theorie ist das schön, funktioniert aber nicht
Nuja, wenn du nicht schreibst, was da nicht funktioniert… bzw., was du in welcher Reihenfolge zuvor getan hast, dass das, was da zu funktionieren beabsichtigt sei, nicht funktioniere.

Oder anders: was scheitere an einer verschachtelten Feldfunktion der Art:

{ IF { MERGEFIELD "Anrede" } = "Herr" "Sehr geehrter Herr { MERGEFIELD "Name" }, " { IF { MERGEFIELD "Anrede" } = "Frau" "Sehr geehrte Frau { MERGEFIELD "Name" }, " "Sehr geehrte Damen und Herren, " }

(Die Funktionsklammern werden mittels ([fn]+)[Befehl]+[F9] erzeugt)

Übersetzt: Wenn im Datensatz im Seriendruckfeld "Anrede" der Wert "Herr" steht, schreibe "Sehr geehrter Herr " plus den Wert aus dem Seriendruckfeld "Name" und dann KommaLeerzeichen, sonst schreibe, wenn im Seriendruckfeld "Anrede" der Wert "Frau" steht, "Sehr geehrte Frau " plus den Wert aus dem Seriendruckfeld "Name" und dann KommaLeerzeichen, sonst schreibe "Sehr geehrte Damen und Herren, ".
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben