Serien im Quotenrausch

Diskutiere das Thema Serien im Quotenrausch im Forum MacUser Bar.

  1. housemeschter

    housemeschter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    09.03.2006
    hallo euch allen,

    da es mal wieder eine Serie in diesem Falle Men in Trees in die Archive der TV Sender verschlagen hat, stelle ich mir die Frage: wieso, weshalb, warum?

    Klar werdet Ihr jetzt sagen Quote Kohle Werbeanzeigen aber ist das wirklich alles ?

    Zwar gab es vor Men in Trees beim gleichen Sender auch mal Ausgerechnet Alaska welches auch in irgendwelchen Archiven vergammelt, wobei aber durch Fans in diesem Falle viele Anfragen an diverse TV Sender gestellt wurden und nie wirklich eine Antwort bekamen.

    Nun meine Frage sollte man sich überhaupt noch Serien anschauen?

    Bei meinem täglichen Konsum fallen mir leider nur immer mehr Wiederholungen auf und das täglich, ja ich bin ein TV Junkie ein Couchpotatoe, aber warum werden Serien auf irgendwelche Tage zu irgendwelchen Zeiten gelegt an denen Sie nie eine Chance haben?

    Natürlich könnte man auch an eine Verschwörungstheorie glauben, daß es die Serien eigentlich nicht wirklich in mehreren Staffeln gibt, nur die eine um den Werbemarkt abzuschöpfen und vielleicht doch noch eine Staffel hinterherzuschieben, widerspricht sich zwar aber wieso nicht.

    und nun die eigentliche Frage:

    Wie seht Ihr das denn??

    housemeschter
    ein Sohn der Tundra
     
  2. s.bach

    s.bach Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Es wird einfach zu viel Scheiße produziert.
    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass auf Quantität statt Qualität gesetzt wird. Irgendwas wird dann ankommen und das bleibt. Der Rest wird einfach wieder abgesetzt.

    Men in Trees zB habe ich mir, aufgrund der Vorschau, nicht einmal angetan.
     
  3. McOdysseus

    McOdysseus Mitglied

    Beiträge:
    6.433
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    887
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    „Man In Trees“ ist eh nur ein billiger Abklatsch von „Ausgerechnet Alaska“ :Pah:
     
  4. Gehts hier um Serien im Allgemeinen oder um Men in Trees? Ich bin großer Serienfan und hab mir natürlich auch Men in Trees angeehen. Obwohl die Serie eher für Frauen geschrieben zu sein scheint (Wie Greys Anatomy, Private Practice), finde ich sie eigentlich ganz nett. Sie ist kein Knaller wie X-Files oder BSG, aber ganz nett für zwischendurch. Also warum nicht?
     
  5. Karijini

    Karijini Mitglied

    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    07.08.2007
    Muss man diese Serien kennen? :eek:
     
  6. darkestRaven

    darkestRaven Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.06.2007
    Das ist der Grund warum ich hauptsächlich nur Folgen aus dem Internet schaue. Es gibt keine/kaum nervige Werbeunterbrechungen, schauen wann man will, was man will und in Original Sprache :)
     
  7. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Sogar qualitativ sehr hochwertige Serien wie z.B. Stargate SG1 werden wegen mininmal gefallener Quoten abgesetzt!

    Im Deutschen Fernsehen wundert mich nach Sachen wie Dschungelcamp und "Promi ärgere dich nicht" gar nichts mehr....
    Die Qualität ist auf einem Tiefpunkt. Viel schlimmer kann es gar nicht mehr werden.
     
  8. Huggy

    Huggy Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Ich bin zur Zeit auch am Überlegen meinen TV abzuschaffen. Was ich sehen möchte bekomm ich auch im Internet. Aber es ist einfach manchmal entspannend, sich einfach auf die Couch zu legen und die Glotze einzuschalten, ohne dass man selber Programmchef spielen muss... :hum:
     
  9. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Lass mich raten: Du warst noch nie in den USA oder China. Was da im TV laeuft, ist teilweise zum :sick:
     
  10. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    In den USA werden aber zumindest gute Serien produziert.
     
  11. Naja, wenn ich Desperate Housewife's sehe zweifle ich daran. Und auch so US-Knüller wie Lost und Eureka und Nemesis und wie die alle heissen, halte ich nur noch für halbwertig.

    Da fand ich die Serien der 80iger wie Miami Vice, Airwolf ja sogar Knight Rider viel zeitloser als der heutige Mainstream-Mist...

    Grüsse, Steven
     
  12. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Das liegt aber meiner Meinung nach eher daran, dass bei der Menge, die das produziert wird, aus versehen auch mal was Gutes dabei ist ;)
     
  13. Es gibt ne ganze Menge gute Serien aus den USA. Aktuell würd ich sagen, dass Lost, House, BSG, Star Trek und ähliche schon hochwertig sind. Aus Deutschland kommt jedenfalls fast nur Müll, die Zeiten vom Fahnder sind lange vorbei, Medicopter und Cobra12 bestimmen die Richtung und die führt nach unten. Die einzigen, die da mithalten können, sind die von der BBC mit Hustle oder Life on Mars. Leider haben die nicht so einen Output wie die Amis.
     
  14. Also wenn man Lost mit Star Trek auf eine Bühne stellt, dann habe ich meine Einwände:

    Wenn Lost in sagen wir 15 Jahren überhaupt noch irgendwer kennt, dann ist das viel. Star Trek hingegen kannst du seit über 40 Jahren nennen, und das kennen die wohl sogar in Papuaneuginea...

    Grüsse, Steven
     
  15. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Wobei sich Alarm für Cobra 13 von der Produktionsqualität schon deutlich gesteigert hat.
    Allein die musikalische Untermalung reicht an Hollywood Produktionen ran (Bezug nehmend auf die Pilotfolge von Staffel 13).
     
  16. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Na ja, Kult ist so ne Sache. Als Star Trek rauskam hat auch keiner gedacht, daß das mal so bekannt wird. Es gab auch in den 80er Jahren genug Serien, die heute keiner mehr kennt.

    Allerings gab es damals auch viel weniger Serien und die, die es gab wurden leicht relativ bekannt.

    Heute hat man viel mehr Auswahl wodurch es imo schwerer für eine Serie wird, zum Kult zu werden.

    Was ärgerlich ist, ist der viele Schrott der kommt. Und was ich noch schlimmer finde, ist die Art wie gerade Pro7, aber auch andere Sender mit ihren Zuschauern umgehen. Da wird eine neue Serie groß angepriesen, findet auch ihre Fans, aber weil die Quote nicht ganz so hoch ist, wie gewünscht setzt man sie einfach ab. Teilweise mittendrin, so wie bei Nip/Tuck.

    Von Eureka läuft in den USA dieses Jahr die 3. Staffel an, bei uns gerade mal die Erste. Man muß ja unbedingt auf Nummer Sicher gehen. Und da wundern sie sich noch, wenn die Zuschauer wegbleiben. Die Synchronisationen werden auch immer schlechter, die Werbeblöcke immer größer.
    Wenn das so weiter geht, bestehen die Zuschauer bald nur noch aus Leuten die nichts mit dem Internet am Hut haben und die Generation stirbt langsam aber sicher aus.
     
  17. DasNeX

    DasNeX Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    07.12.2006
    ....firefly....*seufz*....
     
  18. King-Malkav

    King-Malkav Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    23.08.2005

    Ohhh jaaa.... :(
     
  19. em-si

    em-si Mitglied

    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Die von Pro 7 müssten das so machen wie RTL 2 es mit King of Queens gemacht hat - Die Sendung so oft ausstrahlen, bis sie sogar der letzte Mensch kennt und die, die von Anfang an zugesehen haben, bereits 35mal die gleiche Staffel gesehen haben.

    Dann wird ne Sendung heutzutage bekannt. Ich schaue jeden Tag ausschließlich die Simpsons auf ORF1 weils da keine Werbung gibt, oder zumindest nur zwischen den zwei Folgen und nicht während einer Folge.

    Das ist aber auch schon das einzige, was ich an ORF lobe...
     
  20. MahatmaGlück

    MahatmaGlück Mitglied

    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    serien = dünnpfiff
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Serien Quotenrausch
  1. xoorx
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    1.639
  2. HawkeyePierce
    Antworten:
    125
    Aufrufe:
    13.780
  3. Steppenwolf
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    4.357
  4. ZizzyLizzy
    Antworten:
    1.082
    Aufrufe:
    32.958

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...