1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsames Verhalten von mail bei Gmail

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von downloadmatt, 11.06.2005.

  1. downloadmatt

    downloadmatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Immer wenn ich über Gmail eine Mail sende, erscheint diese gesendete Mail in meinem Mail-Posteingang, so als ob ich Sie empfangen hätte.

    Einstellungsfehler oder woran liegt´s?

    Wäre schön, wenn einer Rat wüsste, es nervt nämlich...
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Hast du in den Einstellungen unter Verfassen "Immer eine Kopie an mich" aktiviert¿
     
  3. downloadmatt

    downloadmatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Welche Einstellungen, gmail oder mail?
     
  4. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Mail.

    Mail -> Einstellungen -> Verfassen.
     
  5. downloadmatt

    downloadmatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Nein hab ich nicht.

    Scheint auch eher ein Gmail-Problem zu sein, weil, wenn ich mich auf www.gmail.com einlogge und über das web (also webmail) verschicke tritt das Problem auf. Wenn ich die Mails über Mail (Also Mac-OS Mail von meinem PB aus) versende ist alles normal...

    Hängt das vielleicht damit zusammen, das gmail diese "threats" aus zusammenhängenden Mails baut?

    Bin ich der einzige der mit gmail das problem hat?
     
  6. downloadmatt

    downloadmatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Leute, bin ich der Einzige der diese Kombination nutzt oder der einzige, der dabei das Problem hat?

    :rolleyes:
     
  7. bwzler

    bwzler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    demnach ist mit mail.app eh alles in ordnung, und der fehler (sofern es einer ist) liegt eindeutig bei gmail. dort vielleich irgendwelche einstellungen falsch?
     
  8. MatrixMan07

    MatrixMan07 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    das "problem" tritt bei mir auch auf... der pop server von gmail liefert nicht die mails die im posteingang liegen, sondern die die unter alle nachrichten sind. da man mangels imap nicht auf ordner wie gesendet zugreifen kann, wird alles zusammengeschmissen... vielleicht kann man das ja mit ner mail regel filtern
     
  9. iManu

    iManu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    schön und gut, dieses "Problem" dürfte mit der Zeit ja immer mehr leute beschäftigen, so wie seit kurzem auch mich. Klar kann man eine Regel in Mail erstellen, die einfach alles, was von der eigenen eMailadresse kommt löscht, aber ne arg saubere Lösung ist das ja nicht.

    Ich als MAC-Einsteiger hab nichts gefunden, wie man bei MAIL nur gewisse Ordner von gmail runter laden könnte, aber das will ja nichts heißen.

    ich bringe das Thema noch mal nach oben, und harre der Ideen, und kreativen Lösungen von euch Profis ;o)

    [schön, dass die hier wirklich zahlreich vorhanden sind]

    Manu
     
  10. iManu

    iManu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0