Seite kann nicht gefunden werden!

  1. Ben72jamin

    Ben72jamin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Seit kurzer Zeit habe ich ein Powerbook G4, auf dem OS X(.1) läuft. Auf dem Weg durch das Internet gibt es sehr viele Seiten, die sicher exisiteren, die aber keiner der Browser (Safari, Firefox) öffnen kann. Es liegt also wohl eher nicht an den Browsern, sondern wohl eher an einer Systemeinstellung, oder?
    Ist es ein leicht behebares Problem?
     
    Ben72jamin, 14.11.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Etwas dürftig, deine Fehlermeldung.

    Wie kommst du in's Internet? LAN, DSL, Modem, Proxy...
     
    admartinator, 14.11.2005
  3. Ben72jamin

    Ben72jamin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Per Modem. Ich werde auch aufgefordert die Adresse zu überprüfen.
     
    Ben72jamin, 14.11.2005
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Verwöhne uns doch bitte mal mit einem Beispiel und einem Screenshot...
     
    HäckMäc_2, 14.11.2005
  5. Ben72jamin

    Ben72jamin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich gerne. Nur dann muss ich das leider verschieben, weil mein Mac zu Hause steht. Gebe ich etwa die Adresse www.ekiba.de ein, folgt prompt die meldung: "Seite www.ekiba.de kann nicht gefunden werden." Ich werde aufgefordert die Adresse zu kontrollieren und es noch einmal zu versuchen (aus der Erinnerung geschrieben). Also, ich liefere möglichst schnell mehr Infos.
     
    Ben72jamin, 14.11.2005
  6. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Verlangt Dein ISP möglicherweise Angaben zum DNS-Server?
     
    HäckMäc_2, 14.11.2005
  7. Ben72jamin

    Ben72jamin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Oha, mein weg zum Mac-Kenner scheint noch lang! Wer verlangt möglicherweise was?
     
    Ben72jamin, 14.11.2005
  8. Ben72jamin

    Ben72jamin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt wird in meiner Signatur sichtbar, womit ich so arbeite. Ein screenshot - entschuldigt bitte - kann ich beim PC erzeugen, aber beim Apple hatte ich das noch nie vor. Wie geht das?
    Zu meinem Problem: "Die Seite XXXX konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie den Namen und versuchen Sie es nochmal." (Firefox)
    "Safari kann "XXXXXX" nicht öffenen, da Safari den Server "XXXXXX" nicht finden kann. (Safari).
    Bei manchen Seiten geht es auch nach zig Versuchen nicht. Bei anderen taucht die Meldung mal auf, bei einem zweiten oder dritten Versuch geht es dann doch. Beispiel: Bei Ebay - innerhalb von Ebay hat plötzlich ein Link nicht funktioniert. Nach zwei Versuchen habe ich dann doch mein Ziel erreicht.
     
    Ben72jamin, 16.11.2005
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_sMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.707
    t_h_o_m_a_s, 16.11.2005
  10. macracer

    macracerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    Screenshot: Apfel+Shift+3
    oder Bildausschnitt: Apfel+Shift+4 und dann mit der Maus den Ausschnitt aufziehen

    Wenn die Fehlermeldung kommt, warst du dann schon länger am surfen, oder kann es sein, dass sich das Modem erst einwählen muss, was dem Browser zu langsam geht?
     
    macracer, 16.11.2005
Die Seite wird geladen...