1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

seite für ein nobelhotel *layout*

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von sengaja, 09.05.2005.

  1. sengaja

    sengaja Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,
    bastle grad an einer seite für ein kleines (15 zimmer) aber feines hotel (dsl, kabel, isdn in jedem zimmer, noble einrichtung). findet ihr, der entwurf ist zu trashig? wollte ein wenig auf oldschool und nobel machen, die einrichtung ist zwar komplett neu aber alles eiht "auf alt gemacht" aus.

    das hotel ist am meer (grömitz) daher das buch (logbuch). das das ein logbuch ist, soll man dann auf der startseite erkennen.

    [​IMG]

    *UPDATE* : so sah der entwurf am schluss aus. ist aber abgelehnt worden da kann man nix machen, der kunde ist könig.

    gruß
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Gefällt mir sehr gut! Bin allerdings nicht vom Fach...
     
  3. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    passt!

    Aus dem Log-Buch kann man ja auch ein Buch machen, welches wie die Bücher arbeitet, in denen man sich früher in einem Hotel einschreiben musste. Keine Ahnung wie die Dinger heißen.

    Ansonsten Top! Ich finde, das Meer kommt auf den ersten Blick. Wirklich sehr gut gelungen! Mach sofort nen Copyright drauf :p
     
  4. Turboplasma

    Turboplasma MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Falls es dem Kunden zu Oldschool erscheint, könnte man das ganze mit einem anderen Hintergrund modernisieren, z.B. wenn das Buch auf einem Glastisch plaziert ist, wo ein Parkettboden oder moderner Teppich durchschimmert. Und ein paar Accessoires würden auch noch neben das Buch passen, wie z.B. ein Füller, der als Kontaktbutton dient. Das rundet die Geschichte etwas ab. Ansonsten ist das doch ganz schön geworden. Einzig der Hintergrund wirkt trist.
     
  5. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    schön,

    beim rest schliesse ich mich Turboplasma an
     
  6. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    43
    Ein Wort: Schick :)
     
  7. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    18.119
    Zustimmungen:
    1.193
    die idee von turboplasma mit glastisch/parkett scheint besser als deine "tapete". das buch sieht klasse aus. prima.
     
  8. arten

    arten MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Also trashig wirkt das auf mich nicht.
    Oldschool und nobel finde ich treffend umgesetzt!

    Vielleicht hat das Hotel ja auch eine schöne Aussenform, die man dann
    als Strichzeichnug (o.ä.) noch unter die "Über Uns" Seite legen kann.
    Das würde noch etwas auflockern und die Stimmung unterstreichen.
    Vorausgesetzt, das Hotel ist kein Reihenhaus.
    Oder sonstwie unvorteilhaft beschaffen ;)

    Mir gefällt dein 5. Entwurf!
     
  9. karl j

    karl j MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich als absoluter Laie (ich war allerdings schonmal in nem Hotel ;)) finde das sieht sehr passend aus, allerdings könnte man vielleicht eine andere Schriftart nehmen, die vielleicht besser passt.
     
  10. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    In einem realen Buch hast Du eigentlich immer die Kapitelbezeichnung (oder hier Navigation) auf der linken Seite und den Text auf der rechten (der Text könnte im realen Buch ja länger als eine Seite sein und dann müsste man umblättern).