Seit Umstieg auf Big Sur werden MP3-Dateien falsch angezeigt

forklift

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
222
Seit dem Umstieg auf Big Sur habe ich Probleme mit meiner MP3-Sammlung, welche auf einer externen HD ist. Einige Titel - ich kann derzeit noch nicht definieren, nach welchen Kriterien das geschieht - werden nach dem Suchen im Finder und dem Drücken der Leertaste nicht korrekt abgespielt. Im Bild ein Beispiel mit einem Titel von Boney M. Der Titel wurde gefunden, der Druck auf die Leertaste startet die Datei, aber eben nicht dieses Lied, sondern "Mr. Szabo" von Santana. (aufgerufen über cmd+I) Mr. Szabo von Santana wird aber im Finder nicht angezeigt, wenn ich es eingebe. Das Lied ist quasi nicht da.

Wenn ich auf dieses seltsame "Brown Girl In The Ring" doppelklicke, öffnet sich die Musik-App es wird tatsächlich Santana abgespielt und auch in der App so angezeigt. Nach dem Abspielen der Datei wird diese auch weiterhin im Finder bei der Schnellsuche als "Brown Girl In The Ring" angezeigt. Doppelklicke ich unten auf das Album "Shapeshifter", wird mir dieses angezeigt, beim Durchklicken der Titel mittels Leertaste beginnen die originalen Lieder zu laufen, jedoch werden mir unterschiedliche Daten - in diesem Falle von Boney M und Grace Jones - angezeigt.

Ich bin jetzt ziemlich perplex und weiß nicht, wie ich das fixen soll. Hat jemand ähnliches erlebt und gibt es für dieses Problem eine Lösung, welche nicht im Löschen und Neuformatieren der HD besteht? Ich kann - wie gesagt - nicht feststellen, bei welchen Liedern das Phänomen auftritt. Manche werden auch ganz normal angezeigt und abgespielt. Ich bitte freundlicherweise um Hilfe.
 

Anhänge

Oben