Seit Monterey Logitech Streamcam komplett überbelichtet

cubebiker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2008
Beiträge
263
Hallo,

seit kurzem habe ich, um die miserable Kamera meines MacBook Pro Touch Bar i5 zu ersetzen eine Logitech Streamcam.
Gekauft wegen gutem Autofokus und da USB C. War alles top. Nun auf Monterey ein upgrade durchgeführt und das Ding ist unbenutzbar.
Ich bin vor einer weissen Wand, die gleiche wie vorher und man sieht mein Gesicht nahezu nicht mehr. Komplett weiss.
Auch Veränderungen in der Logi capture Software, die vorher sehr gut und granular möglich waren sind nun ohne jeden Effekt.

Hat das noch jemand? Gibt es Abhilfe?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.652
Früher wusste jeder Hinz und Kunz, dass man bei einer Aktualisierung seines Betriebssystem bedenken muss, ob die vorhandene Hard- und Software noch darauf läuft. Heute kommt so etwas immer arg überraschend …

Du musst wohl auf den aktuellen Treiber von Logitech warten.
 

cubebiker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2008
Beiträge
263
Oh wie freundlich von Dir, das in so einem herablassenden Ton mitzuteilen. Das sind Beiträge, die einem echt helfen. Danke Dir, das ganze Internet wird Dir danken...
 

bowman

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
2.925
…der liebe @walfreiheit hats halt nicht so mit der Sozialkompetenz und ist komplett anders drauf, als sein Name vermuten lässt…
 
Zuletzt bearbeitet:

tigion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
1.434
Du musst wohl auf den aktuellen Treiber von Logitech warten.
Mal vom Ton (interpretierbar) abgesehen, hat er ja einen relevanten Lösungsvorschlag gemacht. Ich denke auch, es liegt an dem fehlenden angepassten Treiber der Webcam zum neuen Betriebssystem, wenn es mit der internen normal geht.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
2.625
Mal vom Ton (interpretierbar) abgesehen

… “interpretierbar“ ändert nichts daran, jemanden mit „Hinz und Kunz“ zu vergleichen.

Übrigens wird seit Monterey auch meine Aukey PC-LM1E nicht mehr erkannt. Und ich hatte auch keine Chance das im Vorfeld der Installation abzuklären, nachdem es online weder Wissensressourcen zur Kompatibilität noch nachladbare Treiber gibt. Einzige Chance: Beta-Test. Aber ich will ja nicht zum Kübler mutieren.
 

enrique_ac

Mitglied
Registriert
15.12.2007
Beiträge
50
Ich hatte Mac OS Monterey in der Beta-Phase auf meinem MacBook Pro und hatte dort bis kurz vor Abschluss das Problem, dass einige USB-Devices nicht korrekt funktionierten bzw. angesprochen werden konnten.
Es ist einmal davon auszugehen, dass es bei deiner LogiTech Cam auch so ausschaut und eine Anpassung des Treibers durch den Hersteller auf Mac OS Monterey notwendig ist. Auf der Herstellerseite habe ich dazu jedoch konkret noch nichts an Neuigkeiten gefunden.
An deiner Stelle würde ich den Fehler einmal anhand von Screenshots deiner Cam-Aufnahmen dokumentieren und die Sache sehr zeitnah dem Support von Logitech melden. Evtl. ist der Fehler dort schon bekannt und man hat ggfls. einen Workaround für dich oder aber du rückst denen diesen Fehler zumindest einmal in den Fokus.
Da das Problem vermehrt unter Monterey auftaucht und die entsprechende Peripherie vorher unter Big Sur und älter funktionierte, ist aber sicherlich auch davon auszugehen, dass eine Änderung unter Monterey für die Fails ursächlich ist. Hieße dann, dass man evtl. hier auch auf eines der nächsten Mac OS-Updates für Monterey hoffen kann, wo dieses Problem weiterhin behoben werden könnte.
Ich bin deshalb derzeit auf meinem hauptsächlichen Arbeits-Mac noch auf Big Sur.
 

enrique_ac

Mitglied
Registriert
15.12.2007
Beiträge
50
Die meisten USB-Devices funktionierten bei mir auch problemlos, genau 2 Geräte machten aber seit Monterey Problemchen bei mir. Witzig aber, dass deine Cam unter der Beta einwandfrei lief und jetzt bei der Final die Zicken macht...
 
Oben