Seifenbehälter für unterwegs

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.200
Man könnte die Seife auch zu einem Zylinder schnitzen (oder sie gleich selbst herstellen und passend formen) und in Kleinbild-Filmdöschen packen. Ich hab das früher mit Rasierseife gemacht - da hatte ich welche, möglicherweise aus Vorkriegsbeständen, die einigermaßen in so eine Dose passte von der Form her (nach einiger Benutzungszeit mit regelmäßigem Befeuchten passte sie perfekt).
Ich würde auch mal bei Globetrotter oder anderen Händlern schauen, ob es da nicht passende und dichte Behälter gibt für Seife. Auch der Backpacker braucht doch Seife.
 

MacQandalf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.10.2007
Beiträge
1.165
Die simpelste Lösung: Seifenschale in einen Plastikbeutel packen und verschließen, z.B. Frühstücks/Pausenbrotbeutel, die 100er Role zu 69 cent. Das ganze dann in ein Handtuch einwickeln, dann sollte die Schale den Transport unbeschadet überstehen, und falls doch mal ein Malheur passiert verteilt sich das Zeug nicht im ganzen Koffer.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Oder die Seife in einen Pömpel stecken und mit Frischhaltefolie abdichten?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MmeBezier

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
:crack:

Das ist er gewöhnt, wenn er nach dem Sport in der Dusche mal wieder die Seife suchen musste.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cosmic7110 und MmeBezier

MacQandalf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.10.2007
Beiträge
1.165
Zumindest versaut bei dieser Lösung die Seife nicht die Klamotten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MmeBezier

MmeBezier

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2006
Beiträge
3.025
Saugi, Wirtschaftsminister, du guckst in den falschen Thread.
 

Saugkraft

Moderator
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Saugi, Wirtschaftsminister, du guckst in den falschen Thread.
Glaub mir.. das wollt ihr nicht. :hehehe:

Seifensieder kann ich. :D

Die wasserdichten iPhone Hüllen sind zu dick. Aber die Schnitzversion klingt gut. Und das Ding dann in ein Taucherei.

Für unterwegs auf Reisen sind ja ein paar Ideen dabei. Vielleicht sollte ich für die Fitnessstudiovariante was erfinden.

Der Seifenkraftspender. :hehehe:
 

Sakrosant

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.08.2017
Beiträge
20
Seife kann man unterwegs herstellen, aus Birke (die mit dem weißen Stamm) und zum Zähneputzen reicht auch ein Birkenzweig. :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvisthegreat

Dextera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.583
Zeichne dir nen Transportpanzer deiner Wahl und lass es bei nem 3D-Drucker in ABS raus ;)
 

Saugkraft

Moderator
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Zeichne dir nen Transportpanzer deiner Wahl und lass es bei nem 3D-Drucker in ABS raus ;)
Womöglich hat der aber nur das China-Modell. :supect:

Seife kann man unterwegs herstellen, aus Birke (die mit dem weißen Stamm) und zum Zähneputzen reicht auch ein Birkenzweig. :thumbsup:
Ich bin mal gespannt was der Saunamann sagt wenn ich ihm seine Birkenzweige abrippe um Seife herzustellen. :crack:
 

Saugkraft

Moderator
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Ich hab ja kein Problem mit Parfüm. Ich nehme halt gerne richtige Seife. pH neutral ist für Schwächlinge. :hehehe:

Halt irgendwas schickes aus gekochten Leichen. Kernseife oder eben die "Luxus"variante aus Frankreich mit Lavendel und anderen edlen Düften. Oder was schönes aus Spanien mit Meersalz. Oder aus der Türkei oder Griechenland mit Olivenöl. Richtige Seife ist halt einfach nochmal was anderes.

Speick z.B. stellt ja durchaus gutes Zeug her. Oder eben was anderes mit Bio. Aus meiner Zeit als Hobbieunternehmer kenne ich auch einige vegane Hersteller, die wirklich gute Inhaltsstoffe verwenden.

Ist aber eben keine Seife.

Das soll jetzt keine Missionierung werden aber wenn ich so manchen Bekannten mit "ich hab so Probleme mit meiner Haut/Schuppenflechte/Ausschlag" gehört hab war mein Satz immer nur "Schonmal Kernseife probiert? Jap, die billige aus dem Drogeriemarkt."
 

stuart

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Da ich auch gerne französische Seife verwende statt dem komischen Pamps mit komischen Düften inklusive Mikroplastikpartikeln, kann ich dich verstehen. Ich habe mir vor einiger Zeit in einem Kaufhaus so eine kleine Rotho Frischedose gekauft, in die genau ein Block Seife passt (nur leider kein Würfel :nono: ). Den kann man mit Klips verschließen und dann suppt auch nichts raus.

https://www.rothoshop.de/Kueche/Frischhaltedosen-und-Gefrierdosen/
 

Cosmic7110

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
3.867
Dass diesen Markt noch keiner entdeckt hat :D, mir schwebt da so eine total Fancy Seifenschachtel vor, Mit Füllstandsanzeige, Feuchtigkeitsgrad, Ablaufzeitraum der Seife und automatischer Nachbestellung bei Mangel :D (Darf nur nicht nass werden aufgrund der Elektronik :D )
 

Saugkraft

Moderator
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Oben