macOS Mojave sehr langsam

Diskutiere das Thema sehr langsam im Forum Mac OS X & macOS.

  1. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.094
    Zustimmungen:
    1.665
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    scheinbar ist APFS auf HDDs noch nicht ausgegoren, auf SSDs gibt es ja fast keine Probleme, es wurde ja wegen den FusionDrives dieser Kompromiss eingegangen.

    Franz
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.403
    Zustimmungen:
    2.721
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Da is' er wieder - der Konjunktiv. - Was nicht dürfte, das ist Apple: und zwar eine HDD als Startvolume ausliefern, im Jahr 2015 geschweige denn 2019. Es passiert aber. :o
    Nun, wie gesagt: Mit Mojave und HDD (APFS) ist es nun mal so, dass der Rechner die Grätsche macht, gerade dann, wenn auch noch geswappt wird, auf eben diese lahme HDD, die durch APFS nochmals deutlich ausgebremst wird(!).
     
  3. Nessie66

    Nessie66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.11.2019
    Ich habe dasselbe Problem, bei genau denselben Voraussetzungen (Hardware/System). Würde es allenfalls auch etwas bringen, die HDD Festplatte auf Extended umzuformatieren?
    Ausserdem habe ich noch das CS5 hier laufen, mit einigen Macken zwar, aber es geht. Daher möchte ich (noch) nicht auf Catalina upgraden, wer weiss, ob's dann noch funzt. Mittelfristig werde ich auf Affinity umzusteigen, die Programme habe ich bereits. Ich habe keine Lust, mich von der CC abhängig machen zu lassen.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.880
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Hallo Nessie,

    welchen Rechner hast du denn genau? Wenn du wirklich noch eine alte HDD hast, bringt es vor allem dramatisch viel, wenn du auf eine SSD umbaust.
    Vielleicht ist dein System aber auch zugemüllt. Oder beides. Das können wir gerne mal überprüfen.

    Du hast Recht: Deine CS4 kannst du unter Catalina vergessen.
     
  5. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    1 MHz mit Atari? Das muß so ein Spielecomputer von deutlich vor 1985 gewesen sein, mit Diskette. Mutig, darauf ungefähr 15 Jahre später ein völlig anderes Betriebssystem laufen zu lassen, das für einen völlig anderen Prozessor gedacht war.
    Der erste richtige Atari von ca. 1985 hatte 8 MHz.
     
  6. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.038
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.409
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ich meinte im ersten Satz den Apple II mit 6502 und im zweiten Satz den Atari ST mit MC68000
     
  7. Nessie66

    Nessie66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.11.2019
    Hallo Maulwurfn

    Der Rechner ist wohl der Gleiche wie beim Themeneröffner:
    Mac OS Mojave Version 10.14.6
    iMac (21,5 inch Late 2015)
    2,8 GHz Intel Core i5
    8GB 1867 MHz DDR3
    1TB HDD (Belegt: 117,25 MB)
    Intel Iris Pro Graphics 6200 1536MB

    Ist zwar CS5 drauf (nicht 4), macht aber wohl keinen Unterschied. Zur Sicherheit habe ich auch noch meinen alten iMac von ca. 2011 mit Mavericks hier rumstehen, falls sich CS5 verabschieden sollte :D ...

    Ich hoffe mal, dass ich den Rechner noch nicht zugemüllt habe, denn ich habe ihn erst seit Anfang April 2019 (gebraucht gekauft, neu aufgesetzt). Die 1TB HDD ist nur mit 117,25 MB belegt.
    Und nein, ich benutze KEIN Time Machine Backup, ich sichere die wichtigen Daten noch selbst.

    EtreCheck version: 5.4.6 (5073)
    Report generated: 2019-12-01 11:44:31
    Runtime: 5:31
    Performance: Good
    Sandbox: Enabled
    Full drive access: Disabled


    Problem: Computer is too slow

    Major Issues:
    Anything that appears on this list needs immediate attention.
    No Time Machine backup - Time Machine backup not found.

    Minor Issues:

    These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.
    32-bit Apps - This machine has 32-bits apps will not work on macOS 10.15 “Catalina”.
    Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.

    Hardware Information:
    iMac (Retina 4K, 21.5-inch, Late 2015)
    iMac Model: iMac16,2
    1 2.8 GHz Intel Core i5 (i5-5575R) CPU: 4-core
    8 GB RAM - Not upgradeable
    BANK 0/DIMM0 - 4 GB DDR3 1867
    BANK 1/DIMM0 - 4 GB DDR3 1867

    Video Information:
    Intel Iris Pro Graphics 6200 - VRAM: 1536 MB
    iMac 1920 x 1080

    Drives:
    disk0 - APPLE HDD HTS541010A9E662 1.00 TB (Mechanical - 5400 RPM)
    Internal SATA 3 Gigabit Serial ATA
    disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    disk0s2 [APFS Container] 1000.00 GB
    disk1 [APFS Virtual drive] 1000.00 GB (Shared by 4 volumes)
    disk1s1 - i******B (APFS) (Shared - 117.35 GB used)
    disk1s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)
    disk1s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)
    disk1s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 4.29 GB used)
    disk2 - WD Elements 25A2 2.00 TB
    External USB 5 Gbit/s USB
    disk2s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    disk2s2 - B*********8 (Journaled HFS+) 2.00 TB (1.55 TB used)
    disk3 - WD Elements 10B8 2.00 TB
    External USB 5 Gbit/s USB
    disk3s1 - B*********6 (Journaled HFS+) 2.00 TB (941.69 GB used)
    disk4 - SanDisk Cruzer Glide 8.00 GB
    External USB 480 Mbit/s USB
    disk4s1 - C********2 (MS-DOS FAT32) 8.00 GB (2.68 GB used)

    Mounted Volumes:
    disk1s1 - i******B
    1000.00 GB (Shared - 117.35 GB used, 888.79 GB available, 877.59 GB free)
    APFS
    Mount point: /
    disk1s4 - VM [APFS VM]
    1000.00 GB (Shared - 4.29 GB used, 877.59 GB free)
    APFS
    Mount point: /private/var/vm
    disk2s2 - B*********8
    2.00 TB (1.55 TB used, 455.02 GB available, 455.00 GB free)
    Journaled HFS+
    Mount point: /Volumes/B*********8
    Owners enabled: No
    disk3s1 - B*********6
    2.00 TB (941.69 GB used, 1.06 TB free)
    Journaled HFS+
    Mount point: /Volumes/B*********6
    Owners enabled: No
    disk4s1 - C********2
    8.00 GB (2.68 GB used, 5.31 GB free)
    MS-DOS FAT32
    Mount point: /Volumes/C********2

    Network:
    Interface en0: Ethernet
    Interface en5: iPhone
    Interface en1: Wi-Fi
    802.11 a/b/g/n/ac
    Interface en4: Bluetooth PAN
    Interface bridge0: Thunderbolt Bridge

    System Software:
    macOS Mojave 10.14.6 (18G87)
    Time since boot: About an hour

    Notifications:
    Notifications not available without Full Drive Access.

    Security:
    Gatekeeper: Enabled
    System Integrity Protection: Enabled
    Antivirus software: Apple and Malwarebytes

    32-bit Applications:
    32 32-bit apps

    System Launch Agents:
    [Not Loaded] 16 Apple tasks
    [Loaded] 173 Apple tasks
    [Running] 111 Apple tasks

    System Launch Daemons:
    [Not Loaded] 38 Apple tasks
    [Loaded] 186 Apple tasks
    [Running] 111 Apple tasks

    Launch Agents:
    [Loaded] com.google.keystone.agent.plist (Google, Inc. - installed 2019-11-07)
    [Loaded] com.google.keystone.xpcservice.plist (Google, Inc. - installed 2019-11-07)
    [Running] com.malwarebytes.mbam.frontend.agent.plist (Malwarebytes Corporation - installed 2019-11-18)
    [Loaded] com.microsoft.update.agent.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-11-13)

    Launch Daemons:
    [Loaded] com.adobe.ARMDC.Communicator.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-05-31)
    [Loaded] com.adobe.ARMDC.SMJobBlessHelper.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-05-31)
    [Loaded] com.adobe.fpsaud.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-10-30)
    [Loaded] com.apple.installer.osmessagetracing.plist (Apple - installed 2019-07-29)
    [Loaded] com.google.keystone.daemon.plist (Google, Inc. - installed 2019-11-07)
    [Running] com.malwarebytes.mbam.rtprotection.daemon.plist (Malwarebytes Corporation - installed 2019-12-01)
    [Running] com.malwarebytes.mbam.settings.daemon.plist (Malwarebytes Corporation - installed 2019-11-18)
    [Not Loaded] com.microsoft.OneDriveUpdaterDaemon.plist (? 0 - installed 2019-04-06)
    [Loaded] com.microsoft.autoupdate.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-11-13)
    [Loaded] com.microsoft.office.licensingV2.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-03-12)

    User Launch Agents:
    [Loaded] com.adobe.AAM.Updater-1.0.plist (? 0 - installed 2019-04-01)

    User Login Items:
    [Not Loaded] Launcher Disabler (Microsoft Corporation - installed 2019-04-06)
    Modern Login Item
    /Applications/OneDrive.app/Contents/Library/LoginItems/Launcher Disabler.app
    [Not Loaded] OneDrive Launcher (Microsoft Corporation - installed 2019-04-06)
    Modern Login Item
    /Applications/OneDrive.app/Contents/Library/LoginItems/OneDrive Launcher.app
    [Not Loaded] PhotoStreamAgent (App Store - installed 2038-01-19)
    Modern Login Item
    /Applications/iPhoto.app/Contents/Library/LoginItems/PhotoStreamAgent.app
    [Not Loaded] Garmin Express Service (72ES32VZUA - installed 2016-05-18)
    Modern Login Item
    /Volumes/B*********6/z**********************************i/G****************p/C******s/L*****y/L********s/G************************p

    Internet Plug-ins:
    PepperFlashPlayer: 32.0.0.293 (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-11-15)

    Audio Plug-ins:
    AppleTimeSyncAudioClock: 1.0 (Apple - installed 2019-05-22)
    BluetoothAudioPlugIn: 6.0.14 (Apple - installed 2019-08-10)
    AirPlay: 2.0 (Apple - installed 2019-08-10)
    AppleAVBAudio: 760.6 (Apple - installed 2019-08-10)
    BridgeAudioSP: 5.52 (Apple - installed 2019-08-10)
    iSightAudio: 7.7.3 (Apple - installed 2019-08-10)

    3rd Party Preference Panes:
    Flash Player (installed 2019-10-30)

    Time Machine:
    Time Machine Not Configured!

    Performance:
    System Load: 1.59 (1 min ago) 1.66 (5 min ago) 1.60 (15 min ago)
    Nominal I/O speed: 2.36 MB/s
    File system: 39.01 seconds
    Write speed: 81 MB/s
    Read speed: 85 MB/s

    CPU Usage Snapshot:
    Type Overall
    System 1 %
    User 1 %
    Idle 98 %

    Top Processes Snapshot by CPU:
    Process (count) CPU (Source - Location)
    EtreCheck 2.47 % (App Store)
    Other processes 2.13 % (?)
    Opera Helper (Renderer) 1.60 % (Opera Software AS)
    Opera 0.45 % (Opera Software AS)

    Opera Helper (GPU) 0.41 % (Opera Software AS)

    Top Processes Snapshot by Memory:
    Process (count) RAM usage (Source - Location)
    Opera Helper (Renderer) 533 MB (Opera Software AS)
    EtreCheck 508 MB (App Store)
    Opera 316 MB (Opera Software AS)
    iTunes 201 MB (Apple)
    Opera Helper (GPU) 166 MB (Opera Software AS)

    Top Processes Snapshot by Network Use:
    Process Input / Output (Source - Location)
    Mail 2 MB / 86 KB (Apple)
    Other processes 238 KB / 82 KB (?)
    SystemUIServer 0 B / 64 B (Apple)
    mdworker_shared 0 B / 0 B (Apple)
    spindump_agent 0 B / 0 B (Apple)

    Virtual Memory Information:
    Physical RAM: 8 GB
    Free RAM: 55 MB
    Used RAM: 5.17 GB
    Cached files: 2.78 GB
    Available RAM: 2.83 GB
    Swap Used: 0 B

    Software Installs (past 30 days):
    Install Date Name (Version)
    2019-11-13 Microsoft AutoUpdate
    2019-11-13 Microsoft PowerPoint for Mac
    2019-11-13 Microsoft OneNote for Mac
    2019-11-13 Microsoft Word for Mac
    2019-11-13 Microsoft Excel for Mac
    2019-11-15 Adobe Pepper Flash Player
    2019-11-16 Adobe Acrobat Reader DC (19.021.20056)
    2019-12-01 Malwarebytes for Mac
    2019-12-01 EtreCheck (5.4.6)

    Diagnostics Information (past 7 days):
    Directory /Library/Logs/DiagnosticReports is not accessible.
    Enable Full Drive Access to see more information.

    End of report
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.880
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Bei dir braucht man gar nicht viel zu lesen. Wenn der Rechner langsam ist, und das ist er tausendprozentig, dann liegt es daran:
    Aus heutiger Sicht mit aktuellen Systemen alte Schrotttechnik. Da hilft wie meist einfach nur eine SSD. Zugemüllt ist er wirklich nicht.
     
  9. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.609
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.164
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Schuld oder Teilschuld könnte aber auch APFS auf einer HD sein. ;)
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.880
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Unfug. Das verstärkt das Problem nur. Ein aktuelles OS auf einer 5400er 2,5-Zoll-Platte ist im Jahr 2019 (fast 2020) einfach untragbar. Wer etwas anderes behauptet der lügt. Punkt.
     
  11. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.609
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.164
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Warum bist du der Meinung dass das Unfug ist? Ich bin ja in erster Linie User und auf Informationen angewiesen, die ich im Netz und somit auch hier im Forum finde und lasse mich gerne aufklären.
    Meine Info habe ich von Heise, die hier Bombich zitieren, der wiederum diese Behauptung aufgestellt hat.
     
  12. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.880
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Dass APFS das Problem nochmals verstärkt, habe ich ja zugestimmt. Ich wollte nur sagen: Auch mit HFS ist das heutzutage unglaublich langsam.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...