sehr eigenartig: feedback internes mikro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Henning.Deters, 10.03.2006.

  1. Henning.Deters

    Henning.Deters Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    eigenartig und extrem nervig: feedback internes mikro

    hallo. ich habe folgendes merkwürdige problem. vielleicht weiß ja jemand rat.

    das interne mikro meines iBooks zeichnet ohne mein zutun ständig umgebungsgeräusche auf, und gibt sie direkt an die "soundkarte" weiter (oder wie immer man das stück hardware nennt, dass für die herstellung von tönen zuständig ist).
    betroffen ist dabei nur der rechte kanal, d.h. die geräusche, die das mirko aufnimmt, kommen aus dem rechten lautsprecher.
    was für sich genommen ganz lustig wäre, hat den unangenehmen effekt, dass eine eklig fiepsende rückkopplung entsteht, sobald kein stecker im audioausgang (kopfhörer etc.) steckt, weil das signal vom mikro dann von den internen lautsprechern ausgespuckt wird, wieder vom mikro aufgenommen wird usw. usf. musik hören ist natürlich auch nicht so klasse (hallgeräusch).
    besonders befremdlich ist, dass ich die mirkroaufnahmen selbst dann höre, wenn ich in den systemeinstellungen unter "ton" statt dem internen mikro eine externe eingabequelle auswähle. man merkt das z.B. durch kratzen an der stelle, hinter der sich das mikro verbirgt.

    ich tippe deswegen mal auf ein hardwareproblem. mir wäre dementsprechend also auch schon einsweilen geholfen, wenn mir jemand sagen könnte, wie man das interne mikrophon abstellen kann. zur not würde ich auch ein kabel durchknippsen.

    (hintergrund: das phänomen tritt auf, seit ich mir eine externe soundkarte (emi 2|6) zugelegt habe. genau kann ich es nicht zeitlich lokalisieren. möglicherweise trat das problem auch erst auf, nachdem mir ein soundprogramm (baytex party), welches sowohl interne als auch externe soundkarte, nicht aber das mikro verwendet mehrmals hart abgeschmiert ist, und das ganze system mitriss. ich habe ein iBook g3/800 mit tiger.)

    danke schonmal im voraus!

    henning.
     
  2. Henning.Deters

    Henning.Deters Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    die lösung ist folgende: in der audio-midi-konfiguration unteres linkes häkchen ("direkt") entfernen (siehe bild)

    [​IMG]

    vielen dank an diesen thread.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen