Security Settings

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Ringostar, 12.10.2006.

  1. Ringostar

    Ringostar Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wer kann mir sagen wie das mit dem Security Settings bei einem Netgear WG602 geht. Kann ich uter den POS1 meine eigenen Zahlen/Buchstaben direkt eingeben oder funtioniert das nur über den Generator Key?
    Gruß
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Normalerweise kann man immer seinen eigenen Schlüssel in das Feld Key1 (Pos1) eingeben.
    Manchmal muss man aber erst mal einen generieren lassen und diesen dann löschen, um dann den eigenen eingeben zu können.

    Und:
    Immer die höchstmögliche Verschlüsselung wählen WPA2 -> WPA -> WEP128,
    default SSID ändern,
    Broadcast ausschalten,
    default Routerkennwort ändern,
    MAC-Filtertabelle aktivieren
     
  3. Ringostar

    Ringostar Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    muß ich bei den Mac Adressen die vom Notebook und die vom PC eingeben. Wo finde ich diese beiden und kann ich die jederzeit wieder ergänzen, ändern oder rauslöschen?
    Gruß und Danke
     
  4. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Du musst die MAC-Adressen aller benutzter WLAN-Karten eingeben. Kabelverbindungen betrifft das nicht.

    Also beim PC öffnest Du die Eingabeaufforderung (Start - Ausführen - cmd) und gibst dort "ipconfig /all" ein. Dann siehst Du unter anderem die MAC-Adresse der WLAN-Karte.

    Beim Mac gehst Du ins Apfelmenü - Über diesen Mac - Weitere Informationen - Netzwerk - dort gleich rechts oben auf Airport. Dann siehst Du im unteren Fenster die MAC-Adresse von Mac.

    Bestimmt gibts auch einen kurzen Terminal-Befehl. Kenn ich aber nicht :) Weiß einer was?
     
  5. Im Terminal geht's mit:

    ifconfig en1 | grep ether

    (das "|" erhält man durch übrigens gleichzeitiges Drücken der ALT-Taste und 7)

    Viele Grüße

    Martin
     
  6. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Ah, super.
    Wo hast Du "| grep ether" her? Bei "man ifconfig" steht da nichts.
     
  7. Hallo flippidu!

    grep ist ein eigenständiges Programm zum Suchen von Textmustern in Dateien. Mit dem ominösen "|"-Symbol (auch Pipe genannt) kann man die Ausgabe eines Befehl als Eingabe an einen anderern Befehl weitergeben.
    Der zweite Teil des Kommandos fischt also die interessante Zeile heraus.

    Viele Grüße

    Martin
     
  8. Ringostar

    Ringostar Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke Leute!
    Die Physikalischen Adressen = MAC Adressen oder?
    Also die MAC Adresse muß nur vom Notebook in den AP eingetragen werde und nicht vom Stand PC richtig. Und das ganze dient der Sicherheit, das quasi nur jenes Notebook deren MAC hinterlegt ist empfang hat, richtig.

    Gibt es sonst noch wichtiges zu beachten beim Konfigurieren des WG602 AP.

    Gruß und Danke an alle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen