Seagate Central Zugriffsrechte

LeLiLi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2018
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eine Seagate Central an meinem Imac (High Sierra) per Wlan angeschlossen.
Nun kann ich komischerweise nicht mehr auf all meine Daten (Fotos) zugreifen.
Einige Fotos oder Videos kann ich öffnen aber bei einigen bekomme ich die Meldung dass ich keine Zugriffsrechte habe soll.
Rechtsklick auf das Bild und dann Ablage/ Information unten auf Zugriffsrechte steht einerseits thomas (ich) und auch anyone. Ändern kann ich dann aber nicht auf Lesen / Schreiben da ich wiederum keine Rechte habe.
Kann es sein dass weil dort thomas (Ich) und mein Login Name beim Mac (Vorname und Nachname) nicht die gleichen sind?
Kann ich das irgendwie zurücksetzen ohne die Daten zu löschen?

Ich danke Euch
 

carsten_h

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.631
Da stellt sich dann die Frage wie die Platte die Laufwerke freigibt (SMB, NFS, AFP etc.), aber eigentlich auch nicht, denn es kommt eher auf die Benutzerverwaltung an.
Daher:
Kann es sein dass weil dort thomas (Ich) und mein Login Name beim Mac (Vorname und Nachname) nicht die gleichen sind?
Das kann nicht nur so sein, das wird auch so sein!

Bei der Einrichtung der Platte hast Du sicherlich einen Benutzer angelegt und dem irgendwelche Rechte zum Zugriff auf irgendwelche Freigaben erteilt. Diese Zugangsdaten solltest Du natürlich kennen.

Kann ich das irgendwie zurücksetzen ohne die Daten zu löschen?
Sicher, da solltest Du einmal das Handbuch des Laufwerks konsultieren.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.039
Kann es sein dass weil dort thomas (Ich) und mein Login Name beim Mac (Vorname und Nachname) nicht die gleichen sind?
Bei den Dateirechten wird immer nur der Kurzname angegeben. Den hast du bei der Einrichtung festgelegt. Daß da "(ich)" dabeisteht, heißt ja, daß es sich um den Namen des aktuell angemeldeten Benutzers handelt. Daran scheitert der Zugriff also nicht.
 

LeLiLi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2018
Beiträge
2
Danke Euch, doch irgendwie krieg ich es nicht gebacken. In der Anleitung steht nichts betreffend den Zugriffsrechten.
Komisch ist auch dass ich einige Dateien z.B. auf eine Cloud laden kann....einige aber nicht....da bekomme ich die Meldung dass ich keine / genügend Rechte besitze.
Kommt das jetzt vom Mac oder von der HD aus?
Wie sieht das aus wenn ich jetzt die HDD aus dem Seagate Central ausbaue...laut Videos scheint das eine normale 3,5 Zoll zu sein....und die in eine externe Dockingstation einstecke....kann ich die dann normal auslesen oder sind da eventuelle Rechte mit draufgeschrieben? Ich könnte mir denken dass das ganze eher auf der Platine der Seagate drauf vergeben werden oder ? :suspect:
 

carsten_h

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.631
In der Anleitung steht nichts betreffend den Zugriffsrechten.
Hmm. Ich habe mir eben einmal das Handbuch der Platte herunterladen und angesehen. Sieh' Dir einmal das Kapitel 3 an. Dort steht alles zu den Zugriffsrechten.

kann ich die dann normal auslesen
Ich gehe davon aus, daß die Platte im Prinzip ein NAS ist. Die arbeiten meistens mit einem Linux und daher wird das Dateisystem ein ext-irgendetwas Dateisystem sein. Das kann am Mac, meine ich, standardmäßig nicht gelesen werden.

oder sind da eventuelle Rechte mit draufgeschrieben
Sicher, denn irgendwo müssen sie ja stehen.