Scrollbalken uner Safari & co. verstecken

  1. ThomasMAG

    ThomasMAG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab ein kleines Problem:

    Mit dem Befehl scrolling="no" sowie scroll="no" im Body-Tag kann ich ja verhindern, dass der jeweilige Browser Scrollbalken anzeigt. Seltsam, dass Safari, Firefox und Camino die Scrollbalken trotzdem darstellt.
    Lediglich der IE macht, was ist will. Kann mir jemand noch einen heißen Tipp geben? Wäre schon sehr wichtig für mein kleines Projekt.

    Achja: Ich arbeite komplett ohne Frames, also nur mit eine Hauptseite.

    Vielen Dank, Thomas
     
    ThomasMAG, 30.01.2006
    #1
  2. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Der Parameter ist eine Domäne des MSIE, also nichts, was überall funktioniert (ja, Browser sind unterschiedlich). Was Du machen könntest ist, per CSS einen Bereich zu definieren, dess Eigenschaft »overflow: hidden« hat. Dann würde aber auch das, was über die Seitengröße (»viewport«) hinausgeht, verschwinden.

    Ich frage jetzt besser nicht nach dem tieferen Sinn, sondern empfehle SELFHTML.
     
    Hilarious, 30.01.2006
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Scrollbalken uner Safari
  1. iphonenewbie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    144
  2. Wobbomaster
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    885
    Kirzz
    31.12.2010
  3. junkyard
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.344
    Zieger
    10.08.2010
  4. Stefan27at
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.696
    macfan97
    21.07.2010
  5. Feenwald
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    673
    intergraphica
    28.04.2009