Scripts für alle Programme ausblenden bei sleep/wake und EyeTV Sender vollbild öffnen

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Da ich immer mein Safari Fenster und vor allem EyeTV Programmfenster offen lasse sehe ich nie meinen Desktop wenn ich an den Computer dran gehe. Das würde ich gern ändern, vor allem da ich dort auch das Wetter eingeblendet hab.

Ich bin auf der Suche nach zwei Scripts:

1. Beim Sleep oder danach beim wake sollten automatisch alle Fenster ausgeblendet werden damit ich den Desktop sehe.

2. Ich brauche ein Scipt als Programm für das Dock, welches mir direkt einen vorbestimmten EyeTV Sender im Vollbild öffnet.

Ich hoffe das ist so alles überhaupt möglich wie ich mir das vorstelle und ihr habt da eine Idee.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Script 2 hab ich hinbekommen aber bei Script 1 stoß ich auf Granit.

Ich bekomm es nicht mal hin alle Programme normal als Script auszublenden. Per Automator kann ich alle Programme ausblenden bis auf das aktive. Mit Applescript kann ich per Tastenkürzel Apfel + H das aktive ausblenden aber ich kann icht beide Befehle kombinieren. Vom automatischen Start ganz zu schweigen :(
 

Kaito

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
7.096
Punkte Reaktionen
1.844
Hast du das denn noch nie selbst per Hand ausprobiert?
Du kannst nicht alle Fenster "verstecken".
Immer beim letzten deaktiviert OSX bewusst/absichtlich diese Funktion. Bzw. wenn du es dazu zwingst, dann wirst das vorletzte Programmfenster automatisch wieder sichtbar gemacht.

Ist vlt. besser du suchst dir dafür eine andere Funktion, z.B. das Minimieren. Oder die "Desktop zeigen" Funktion.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Da es manuell nicht recht klappt hab ich ja versucht es per Script zu lösen o_O

Minimieren ist nicht gut, da manche Programme mehrere Fenster haben und dann nachher nicht direkt wieder alle erscheinen und Deskop zeigen ist auch nicht das was ich suche, da das nur temporär alle Fenster zur Seite schiebt und die dann alle wieder zusammen reinkommen.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Hat Niemand eine Idee wie man Problem 1 lösen könnte?

Irgendwie muss das doch gehen...
 

efx

Mitglied
Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
346
Könntest du nicht Spaces dafür verwenden? Ich weiss jetzt allerdings nicht wie man das über ein Skript steuert.
Auf meinem Mac mini habe ich z.B. ein Schreibtisch nur für Chrome. Starte ich Chrome auf dem normalen Schreibtisch wechselt macOS auf den Schreibtisch2 wo Chrome zuletzt geöffnet war. Ich muss also keine Fenster schliessen oder ausblenden.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Danke, der Tipp war goldrichtig!

Alle meine Fenster sind auf Schreibtisch 1 oder gehen dort auf. Schreibtisch 2 bleibt immer leer und ich kann jetzt leicht per Tastenkombination wechseln, bzw wenn ich ein Programm im Dock anklicke wird automatisch auf Schreibtisch 1 gewechselt.

Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich das an das Sleep oder Wake Event hängen kann, weil ist dann ja nur ein simples Tastenkombi Script.
 
Oben Unten