Script zum Kopieren von Dateien (in eine Richtung)

Diskutiere das Thema Script zum Kopieren von Dateien (in eine Richtung) im Forum Scripting und Automatisierung.

  1. stap82

    stap82 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.09.2013
    Hallo Zusammen,

    leider bin ich nicht so tief in der Materie, als das ich mir das "bauen" könnte, was ich gerne haben möchte:

    - Script, welches den Inhalt aus Ordner A (MAC) in Ordner B (NAS) kopiert.
    - Muss nicht automatisch ausgeführt werden, sondern immer nur bei Bedarf.
    - Es sollen immer die Änderungen übertragen werden, nicht immer alles
    - in A gelöschte Dateien sollen in B NICHT gelöscht werden

    Wie stelle ich denn das am Besten dar?

    Danke und Gruß
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.984
    Zustimmungen:
    3.750
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    :confused:

    Was du suchst sind Programme wie CarbonCopyCloner, SuperDuper! etc.
     
  3. stap82

    stap82 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.09.2013
    Laut Google sind die zum clonen?
     
  4. architektenwerk

    architektenwerk Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Wirf halt mal einen Blick auf Carbon Copy Cloner. Es macht genau das - und sehr viel mehr.
     
  5. xentric

    xentric Mitglied

    Beiträge:
    3.841
    Zustimmungen:
    665
    Mitglied seit:
    11.05.2007
  6. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.324
    Zustimmungen:
    1.286
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Diese Tools benutzen rsync unter der Haube und das ist bereits per Default auf OSX, siehe xentric's Post.
     
  7. Levin_1

    Levin_1 Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    06.01.2005
    yepp die Anforderungen sprechen 100% für rsync. Kurze Einarbeitung und dann gehts los.

    Daniel
     
  8. stap82

    stap82 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.09.2013
    das ccc gefällt mir nich so recht.
    Gibts da nichts mit osx-mitteln?


    edith: erst neues lesen, dann kommentieren
     
  9. stap82

    stap82 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.09.2013
    Frage:
    rsync: mehrere optionen bindet man durch

    rsync -(hier alle optionen rein) Quelle Ziel?

    zB
    rsync -anp Quelle Ziel

    Oder?
     
  10. Spueli

    Spueli Mitglied

    Beiträge:
    1.174
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    24.08.2008
  11. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.324
    Zustimmungen:
    1.286
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Wieso empfehlen Leute GUI Programme in einem Thread, in dem explizit nach einem Skript gefragt wurde?
    Wir haben hier andere Foren in denen gefragt werden könnte, wenn eine GUI wünschenswert wäre.
     
  12. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.984
    Zustimmungen:
    3.750
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Man kann doch auch mal Alternativen aufzeigen. Scheint ja auch nicht gänzlich abgeneigt zu sein.
     
  13. stap82

    stap82 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.09.2013
    Guten Morgen,

    also grundsätzlich abgeneigt bin ich ggü. einer GUI sicherlich nicht, nein.
    Das arsync scheint doch ganz gut zu passen.

    Dennoch glaube ich, wenn ich das system auch hinter dem rsync script ein wenig besser verstehen könnte, könnte ich es besser für mein vorhaben einsetzen.
     
  14. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    10.989
    Zustimmungen:
    2.244
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Gib im Terminal doch einfach mal man rsync ein und lies dir das durch. Danach wirst du das System dahinter sicherlich verstanden haben.
    Und bei Unklarheiten einfach hier nachfragen wenn du irgendeine spezielle Option nicht verstanden hast.
     
  15. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    3.891
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.201
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Ich benutze für genau dieses Problem SyncTwoFolders. Geht wunderbar.
     
  16. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    1.936
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Hallo liebe Profis

    Gerade bin ich auf den Thread aufmerksam geworden.
    Da ich gerade mit einer umfangreicheren Arbeit beschäftigt bin, die ich grossteils an einem MacBook Pro (Late 2017 Non-Touchbar) erledige, würde ich gerne kurz ein "script" oder ähnliches zum simplen Kopieren-von-nach-und-Ersetzen-dort eines Verzeichnisses machen/bekommen/haben. :D
    Da laut Apple genau mein Gerät von dem SSD-Fehler betroffen sein könnte, der zum Komplett-Ausfall führt, möcht' ich lieber parallel (zum sowieso vorhandenen all abendlich erstellten) Backup noch auf einen USB Stick sichern, den ich auch ausser Hause stets dabei habe.
    Lieber aber per Terminal/On-Click-Lösung, als per Drag-&-Drop (da das durch den Finder oft ein bissel ein Gefummel ist).

    Was muss ich machen?
    Ausgangslage:
    - Ein Verzeichnis (mit Unterordnern und Dateien) auf dem MacBook
    - USB Stick

    Ziel:
    - Verzeichnis per "on-click"-Script/Terminalbefehl auf den USB-Stick kopieren und das vorherige Backup des Verzeichnisses dort überschreiben/inkrementell aktualisieren.

    Frage: Möglich?

    Danke! :)
    - euer iPhill
     
  17. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.516
    Zustimmungen:
    2.538
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    immer noch mit
    Code:
    rsync -av source target
     
  18. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    10.989
    Zustimmungen:
    2.244
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Bequem, aber kostet Geld - CCC.
    Einrichten welche Ordern synchronisiert werden sollen und diesen als Job speichern, der automatisch bei jedem Einstecken des entsprechenden USB-Sticks gestartet wird. Einfache geht es nicht.

    Natürlich kann man sich das auch alles selbst (kostenlos) zusammenbasteln, aber wem dazu das Wissen/Erfahrung fehlt ist mit diesem "Fertigprodukt" gut beraten.
     
  19. GrandmasterD

    GrandmasterD Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.07.2017
    Ich nutz für sowas „Hazel“ von Noodlesoft
     
  20. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    1.936
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Kenne den Befehl nicht, was macht der genau? Danke. :)
    Können damit wie mit cp nur einzelne Dateien oder eben auch komplette Verzeichnisse samt Unterverzeichnisse kopiert/ersetzt werden?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...