Scribus und eine Zeitschrift

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von The14given, 13.03.2008.

  1. The14given

    The14given Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Hallo Allerseits,

    ich plane mit ein paar Kommilitonen eine Zeitschrift zu machen. Ehrenamtlich selbstverständlich. Da wir als Studenten nicht unbedingt Geld für eine InDesign oder QuarkXPress Lizenz aufbringen können, und nur ich Mac OS X User bin, die anderen nutzen XP, haben wir uns gedacht, dass für unsere Zwecke zunächst Scribus (da Plattformübergreifend) genügen würde.

    Warum ich hier schreibe?

    Nun ja, wir haben nicht DIE Erfahrung in DTP, Hausarbeiten sind ja Ruck-Zuck fertig und brauchen keiner besonderen Formatierung, zumal fast alle Formalia fest vorgeschrieben sind.
    Was wir evtl. wollen ist eine Vorlage für das Cover und eine für die nachfolgenden Seiten. (Sprich Seitenzahlen, etc., damit ein CI ersichtlich ist)

    Es soll eine Zeitschrift werden, die auch wissenschaftliche Texte mit Fußnoten enthält. Mehr will ich nicht verraten, da sich auch Kommilitonen rumtreiben können und die Überraschung dann versaut wäre. Ich verrate aber Details per PN.

    Uns würde es sehr freuen, wenn uns geholfen werden könnte. Wir wollen dem Dekan ein durchdachtes Konzept vorstellen und solch ein Beitrag würde dies sicherlich fördern. Natürlich findet der Macher auch Erwähnung in der Zeitschrift.

    Würden uns genug Mittel zur Verfügung stehen - was sie offensichtlich nicht tun - würden wir den Bereich des DTP sicher outsourcen, aber das ist zunächst bloß ein Luftschloß.


    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

    Nachtrag: Da fällt mir ein, dass ein Kumpel, einen ungenutzten PowerMac 6100 hat. Es ist System 7.1.2 drauf und sowohl eine Photoshop 3, als auch QuarXPress 3.5.4. Lizenz vorhanden. Inwiefern ist diese Konfiguration nutzbar. Ich habe gehört, dass QXP 3.5.4 immer noch eingesetzt wird. Eventuell wäre das ja eine Lösung, um vor Scribus auszuweichen - dann werden wir halt einen Redaktionsrechner haben, dafür aber mit besserer Software. ;)
     
  2. The14given

    The14given Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    *bump*
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.546
    Zustimmungen:
    2.098
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Keiner antwortet - jetzt schreib ich mal was.

    Ich habe schon öfters versucht, Scribus zu Laufen zu bringen, leider immer
    erfolglos, es stürzt beim Starten immer ab.

    Wenn es bei euch stabil läuft - warum nicht? Ob das mit den Fussnoten
    klappt, weiß ich allerdings nicht.

    Quark 3 und Photoshop reicht natürlich aus, immerhin wurden damit einmal fast
    alle Layouts erstellt. Auf meinem Powermac 9600 läuft es auch sehr flott, nur
    der 6100 ist da um einiges lahmer. Auf modernen Kisten macht das Arbeiten dann
    wohl mehr Spaß. Vor allem bräuchtet ihr zur PDF-Erstellung auch noch Acrobat
    auf dem alten System, weil der PDF-Export nicht integriert ist.

    Ich weiß, das hilft dir jetzt nicht viel. Aber gepuscht ist der Thread. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zeitschrift Forum Datum
Programm für Magazin-Planung Layout 12.08.2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.