screenshot -> dvd

Diskutiere das Thema screenshot -> dvd im Forum Blu-ray, DVD.

  1. raynor

    raynor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2002
    hi @all,

    ich benötige eure hilfe.

    von einer dvd brauch(t)e ich ein einziges bild. screenshot dachte ich mir da - ging aber nicht.
    kompl. bildshirm, kompl. fenster, best. bereich - alles nix - ergebnis = schwarze fläche.
    warum funzt das denn nicht? geht das grundsätzlich nicht? oder doch und wenn ja, wie?

    in meiner verzweiflung habe ich die kompl. dvd gerippt u. einen .mov erstellt. das bild habe
    ich jetzt, aber irgendwie scheint mir das verhältnis aufwand/nutzen etwas unausgeglichen. :)

    vielDank vorab

    grüsse
    vom
    raynor
     
  2. conny

    conny Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Hi raynor,

    deine Meinung zu apple und emagic?
    Jetzt, aber - es gibt ein Programm unter OSX (von Apple) das nennt sich "Grab", damit ist deinem Ansinnen wohl entsprochen!?

    conny
     
  3. Bodo

    Bodo Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Zurück zum Thema

    Um unter anderem von DVD-Movies Screenshoots anzufertigen, bietet sich VideoLAN an;-)
     
  4. Bodo

    Bodo Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Grab von Apple???

    Hab ich ja noch nie gehört. Bitte poste doch einen Link.

    Danke
     
  5. butter08

    butter08 Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2002
    vor einiger zeit...

    ...stand in einem macazin (glaube es war macup) was davon, daß das nicht geht weil das abspielfenster nur so 'ne art, wie soll ich sagen, rahmen oder so ist. (ist schon lange her-schau heut abend daheim ob ichs noch finde, weiß nämlich nicht mal mehr ob die eine lösung hatten). es sieht also nur so aus als würde das video da drin ablaufen.

    lg harald
     
  6. conny

    conny Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Hi,
    "Grab" ist ein autaktes Programm von OSX, also nichts im Vollbildmodus - parallel laufen lassen - DVD pausen und snapshoten.

    conny
     
  7. raynor

    raynor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2002
    hi,

    zunächst: vielen dank!

    unter X scheint die sache - dank eurer hilfe - geritzt. "scheint", weil ich inzwischen zu hause bin
    und nur auf OS 9 zurückgreifen kann (externe platte ist auf reisen).

    @ conny,
    du meinst aber nicht Grab'nGo, oder? das kam mir irgendwie in den sinn (in einem anderen
    zusammenhang) und "grab" kenne ich nicht, kann es leider auch nicht finden. hast du
    zufällig einen url, damit ich mal gucken kann?
    ach so, die sache mit apple und emagic: bin zur zeit nicht so ganz auf dem laufenden
    (im sachen forum), sorry. ich guck mal, ob es dazu einen thread gibt, vielleicht komme ich
    dann mit einem "sehe ich genauso wie..." weg. :)

    @bodo,
    kannst du mir sagen, ob videoLan auch unter OS 9 funzt? auf der site werden allerhandlei
    systeme benannt, auch von cross-platform ist die rede, aber bei der aufzählung wird nur X
    explizit erwähnt (in sachen apple).

    @butter08,
    wäre klasse, wenn du den artikel finden würdest, der bg interessiert mich schon.


    grüsse
    vom
    raynor
     
  8. butter08

    butter08 Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2002
    hi raynor,

    sorry, bin gestern abend nicht zum nachschaun gekommen. vielleicht schaff ichs heute in einer pause bei den kurzreise-vorbereitungen. ansonsten nächste woche - meldung ob gefunden oder nicht kommt auf jeden fall.

    cheers butter08 aka harald
     
  9. Jackintosh

    Jackintosh Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2001
    Grab ist ein X System-Utility

    @raynor: Grab findest Du in Applications/Utilities, also nur unter X, aber da ist es mitgeliefert.

    Gruß
    Jackintosh
     
  10. raynor

    raynor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2002
    aha - danke Jackintosh.

    @ butter08,
    eilt ja nicht.

    nur der vollständigkeit halber:
    wenn jemandem noch eine lösung für OS 9.x einfällt, bitte posten.

    grüsse
    vom
    raynor
     
  11. Lederkutte

    Lederkutte Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.02.2002
    Ich hab da mal was gelesen zu diesem Thema, weiss aber nicht mehr wo.

    Die meisten DVD-Player für Computer, also auch Apple's DVDPlayer benutzen Video Overlay Hardware um das DVD signal direkt in das VGA Signal einzuspeisen, aber erst nachdem das VGA-Signal die Grafikkarte verlassen hat. Auf diese Art und Weise können die grossen Datenmengen des DVD-Videosignals sehr effizient ohne Umwege über die Grafikkarte bewegt werden. Video Overlay bedient sich eines Verfahrens names Colorkey um eine bestimmte Pixelfarbe (meistens magenta oder fast-schwarz) selektiv mit Video-Pixeln austauschen zu können. Überall dort wo so ein colorkey-Pixel von der Grafik-Karte erzeugt wird (das Film-Fenster also), wird es von einem Video-Pixel aus dem DVD-Dekoder ersetzt. Dieser Prozess findet aber erst im "downstream" statt, also nachdem das colorkey-Bild im RAM erzeugt worden ist. Wenn Du nun probierst einen Screenshot von der DVD zu machen, greift das Screenshot-Programm auf die im RAM abgelegten Pixel zurück, also siehst Du nur eine schwarze oder eine magentafarbene Fläche.

    Es gibt da folgenden Lösungsansatz:

    1. Öffne Apple DVD Player und spiel den Film ab.
    2. Blende den Controller aus (verstecken).
    3. Setze den Film auf maximale Grösse und Vollbild (fullscreen).
    4. Mache einen Screenshot des Vollbilds.
    5. Lade den Screenshot als Hintergrund im Erscheinungsbild-Kontrollfeld
    6. Spiele den Film noch mal wie in 1-4 beschrieben ab.

    Jetzt sollte der Film als Schreibtischhintergrund laufen, also hinter den Icons. Nun sollte das Screenshot-machen mit Apfel-Umschalt-3 funktionieren.

    Zumindest lief es so bei mir unter OS8.6, damals, zur guten alten Zeit....

    Hoffe es klappt,

    Gruss rEvilO
    :p
     
  12. raynor

    raynor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2002
    howdeyHo,

    hier lernt man was :)

    danke, das hört sich ja spannend an!
    werde es auf jeden fall noch heute probieren, gebe dann bescheid,
    wahrscheinlich erst in den abendstunden.

    grüsse
    vom
    raynor
     
  13. raynor

    raynor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2002
    hi,

    ...ach, schade - funzt leider nicht.
    habe versch. variationen "durchgespielt".
    erhiehlt jeweils ein bild, in einem dunklen moos-grün (uni).
    so what - unter X ist ja jetzt alles klar.

    hmm..., aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass es
    unter OS 9.x garüberhauptnicht geht, wenn es unter 8.6 geht
    (zwar auf umwegen, aber immerhin) und es für X tools gibt.

    nochmal danke für eure antworten.

    grüsse
    vom
    raynor
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - screenshot dvd
  1. Tommy241
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    923
  2. VatroxVamu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    991
  3. gavagai
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.258
  4. Thisbe
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    989
  5. themack69
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    735
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...