Screen Sharing....

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von krumat, 05.04.2008.

  1. krumat

    krumat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    Hallo,
    Ich habe einen iMac mit Leopard und meine Freundin die jetzt irgendwo im Osten wohnt :) hat ein Macbook (ebenfalls Leo). Ich habe jetzt bei Ihr DyndnsUpdater installiert und Screen Sharing aktiviert.
    Wenn ich das Macbook via Terminal anpinge, bekomme ich zwar eine IP genannt aber die Pings kommen alle nicht an. Macbook antwortet also nicht. Wenn ich nun eine VNC Verbindung aufbauen will bekomme ich auch Timeout....

    Firewall auf dem Macbook ist auf "alle eingehenden Verbindungen erlauben"
    Das Macbook geht via UMTS (Vodafone Easybox USB) ins Netz.

    Irgendeine Idee warum ich das Book nicht pingen kann?

    Vielen Dank schonmal :)
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Ein etwas anderer Hinweis: das neue iChat in Leopard hat auch eine Screen Sharing Funktion eingebaut. Damit lässt sich das vielleicht einfacher machen, denn damit spart man sich das ganze IP Zeug und man kann nebenher noch über iChat miteinander sprechen.
     
  3. krumat

    krumat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    Danke :)
    aber müssen dafür nicht beide bei .Mac sein?
     
  4. Kikone

    Kikone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Nein müssen nicht.

    AIM Account reicht aus.
     
  5. krumat

    krumat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    ok danke :)
    ich versuchs mal
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    AIM muss auch nicht sein, iChat kann auch einen Jabber Server verwenden, beispielsweise Google Talk. Aber da gibt es auch andere, ich glaube GMX hat auch einen Jabber Server zum chatten.
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Man kann auch mit dem .mac Test-Account weiter iChat verwenden, wenn die Testzeit abgelaufen ist. ;)
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    UMTS macht manchmal merkwürdige Zicken.

    Die Netzwerke sind teilweise für "Surfen und eMail" ausgelegt, ich hatte da schon ganz komische Effekte, die mir auch ein UMTS Netzwerkexperte von Ericsson (aus der Netzwerksparte, nicht Endgeräte) nicht vollständig erklären konnte.

    Aber versuch mal iChat, vielleicht liegt es daran

    Alex
     
  9. krumat

    krumat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    mit iChat klappts ;)
    die Verbindung ist zwar sehr instabil...aber das liegt wohl am UMTS^^

    danke euch !! :)
     
  10. krumat

    krumat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    sooo.... bisher ganz gut. Ich habe Ihren Mac ein wenig administrieren können....aber nach spätestens 2 Min geht das Macbook off. ^^

    Ich habe die Netzwerkeinstellungen geprüft ...: alles ok!
    Verbindung wird bei Bedarf hergestellt,
    automatische Trennung ist deaktiviert.


    Irgendeiner ne Idee warum das Book immer so schnell wieder off geht? Nur beim Screen Sharing übrigens.... wenn sie normal surft ist alles ok.

    Danke euch nochmal
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen