Schwirigkeiten nach der Installation

Azura

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
11
danke schön bjbo(siehe Beitrag:schwierigkeiten bei neuinstallation), die installation war echt einfach :)

jetzt habe ich aber noch ein problem:
1) ich habe internet explorer 5.1 von microsoft. aber ich möchte mit einem anderen browser arbeiten.
ich habe "opera" runtergeladen.
das programm ist auf dem desktop gelandet. wenn ich dieses programm installiere, dann habe ich eine verknüpfung auf dem desktop. wenn ich aber das ibook neu starte, dann verschwindet die verknüpfung von opera(aber nicht das programm selbst) so muss ich immer wieder opera installieren. was kann ich dagegen tun?
also ich möchte nicht , immer wieder wenn ich das ibook starte, den browser erneut zu installieren.

2) kann jemand mir antivir-programm empfehlen. am besten kostenlose nutzung.

3) wie kann ich sehen, wie groß meine festplatte ist und wieviel mb der arbeitsspeicher hat.

danke im voraus
 

chaos_inc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
3.056
1. Du musst Dir, nachdem Du das Paket installiert hast, aus dem Fenster das Opera Symbol in Deinen Programme Ordner ziehen, fertig.

2. Versiontracker.com

3. Auf den Apfel in der Menüleiste klicken, "über diesen Mac", "weitere Informationen"
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.227
zu 1) ie5.1? welche os x version hast du da? der wird ja schon seit einiger zeit nicht mehr mitgeliefert, weil microsoft den für den mac eingestellt hat...
du musst aus dem gemounteten opera image opera in den programme ordner ziehen und dann von dort in das dock...

zu 2) ist im moment nicht wirklich nötig, kostenlos gibt es da auch nur clamXav...

zu 3) apfel menü/über diesen mac/weitere informationen
 

the.merlin

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
782
1. Firefox einfach probieren, bin sehr zufrieden .
2. clamXav benutze ich auch ,sehe oben....
3. siehe oben,oneOeight war schneller
 

Azura

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
11
danke für alle antworte. ich werde versuchen, die vorschläge umzusetzen.

mit firefox habe ich das problem, dass der browser nicht an die bildschirmgröße angepasst wird und die schrift dort sehr groß ist. dagegen mit opera habe ich dieses problem nicht. opera hat for der formatierung gut funktioniert gleich werde ich paar experimente starten.
wie ich schon in meinem ersten beitrag geschrieben habe, bin ich anfänger. im moment sieht alles kompliziert aus aber mit eurer hilfe werde ich mit sicherheit vieles bewätigen. ich habe jahre lang mit microsoft gearbeitet aber jetzt steige ich um.
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Zum Thema Browser: Du hast doch sicherlich Safari?
 

Azura

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
11
ich habe os x 10.1.2
diese option ist bei mir nicht vorhanden:apfel menü/über diesen mac/weitere informationen

ich habe apfel menü/über diesen mac und das war es. so kann ich erfahren wieviel mb der speicher hat, aber dort sind keine angaben für die festplatte.
gibt es eine andere möglichkeit zu sehen, wie groß die festplatte ist?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.227
der system profiler zeigt dir das an, oder die information im finder auf die ausgewählte platte...

wer hat dir denn diese uralt mac verscherbelt?
10.1.2 nutzt ja keiner mehr...
du solltest mindestens auf 10.3 oder so nehmen...
 

Azura

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
11
ich habe bei ebay ein ibook "clamshell" gekauft. ich wollte meine erste schritte mit apple machen. dort war die cd "os X" im lieferumfang.

aus meiner erfahrung mit windows kann man immer wieder updates machen.

kann ich in dem jetzigen zustand also die version 10.1.2 irgendwie aktualisieren zb. auf 10.3?
wenn ja, dann wie soll das gehen?
 

bund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
1.503
Hallo Azura,

ich habe eine Fanseite zum Clamshell iBook. Schau doch mal rein...

www.iBooks-Clamshell.de

10.3 ist übrigens eine andere Betriebsstemversion
du kannst nicht über kostenlose Updates von 10.1 auf 10.3 kommen
Ähnlich wie Windows 95 und Windows 98....
 

chaos_inc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
3.056
:hamma:
Das muss einem ja mal gesagt werden!
Er erzählt hier von einem iBook und alle springen drauf an!

Junge, Junge, You made my day :upten:

Dann mal viel Spaß mit dem Geschoss !
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
10.3 ist übrigens eine andere Betriebsstemversion
du kannst nicht über kostenlose Updates von 10.1 auf 10.3 kommen
Ähnlich wie Windows 95 und Windows 98....
Und man müsste sich das wohl gebraucht irgendwo erstehen.
 

bund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
1.503
:hamma:
Das muss einem ja mal gesagt werden!
Er erzählt hier von einem iBook und alle springen drauf an!

Junge, Junge, You made my day :upten:

Dann mal viel Spaß mit dem Geschoss !
Es gab wohl kaum ein Notebook in der Geschichte, dessen Design so kontroverse Reaktionen ausgelöst hat: das bunte Clamshell iBook (der iMac zum mitnehmen) war gleichzeitig in den Listen der 10 besten und 10 schlechtesten Notebooks aller Zeiten....

Ich sage nur: Think different !
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
4.643
Also ich kann dir auch nur raten besorg dir min. ein 10.3

Man fängt ja heute auch nicht mehr an sich mal Windows anzugucken mit Win 98

Ich denke mal das du da sehr unglücklich mit wirst und dann wieder zurück zu Win wechselst...

http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&_trksid=m37&satitle=os+x+10.3&category0=

Hoffe das läuft überhaupt auf deinem Book!

Nur zur Info Aktuell sind wir bei 10.5 (Leopard)

Die Updates die man dann wie bei Win umsonst bekommt sind dann z.B. 10.5.1 , 10.5.2 usw. und noch div. Treiber und Sicherheitsupdates!
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Ich staune immer, dass Leute sich bei eBay einen so alten Mac und ein recht altes OS X kaufen um "mal rein zu schnuppern".

Auf so eine Idee käme ich nicht. Man bekommt ja einen völlig falschen Eindruck dadurch. Lieber mal beim Fachhändler sich einen aktuellen Mac ansehen.
 

Azura

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
11
1) vor der formatierung war version 10.2 vorintalliert und ich konnte problemlos den browser "opera" installieren.

nach der formatierung habe, musste ich die mitgelieferte version, die auf cd ist, intallieren. es handelt sich um die version 10.1.

ich habe es problemlos intalliert. aber jetzt kann ich nichts mehr intallieren. dadrauf ist ein browser von windows explorer 5.1. "opera" "safari" und "firefox" lassen sich nicht mehr intallieren.

2)ich habe festgestellt, dass sich das datum und die uhrzeit immer wieder verstellen und ich muss sie nach jedem starten neu einstellen. woran liegt es?
ist es ein grosses problem bzw. ist das gerät kaputt? und wie kann man es beheben.
übrigens bei microsoft wäre es ein problem mit dem bios.

danke
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.399
Da scheint die Batterie auf dem Bord hinüber zu sein.

Du kannst mal beim starten alt p r und appel drücken und gedrückt halten bis der Gong 2x getönt hat.
Das stellt den PRam zurück. Probieren schadet nicht aber wie schon gesagt ist das verstellen der Zeit vermutlich auf die Batterie zurückzuführen.

Und wenn es lauft, bloß schnell die 10.1 vergessen, das ist Schnee von vorvorgestern und nicht ausgereift.
Man sollte sich mind. 10.3 oder sogar 10.4 gönnen. Upgedatet werden die Versionen (also 10.x.1 bis 10.x.10) dann über die Softwareaktualisierung.
 

Azura

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
11
und wie kann ich die batterie wechseln? oder lieber finger weg und die arbeit an fachleute übergeben
 

bund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
1.503
Das Clamshell iBook hat keine separate Pufferbatterie auf dem Board. Diese Funktion wird vom Akku übernommen. ist der hinüber, vergisst das iBook datum und Uhrzeit wenn es vom Netz getrennt wird.
 

TCS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.225
Ich staune immer, dass Leute sich bei eBay einen so alten Mac und ein recht altes OS X kaufen um "mal rein zu schnuppern".

Auf so eine Idee käme ich nicht. Man bekommt ja einen völlig falschen Eindruck dadurch. Lieber mal beim Fachhändler sich einen aktuellen Mac ansehen.
Hab ich auch so gemacht, die idee ist ja auch nicht schlecht, lieber 100€ in den Sand setzten als 1000€, sollte einem mac os nicht zusagen. Leider schweigt Apple sich darüber aus, dass z.B. auf 10.2.x NICHTS mehr läuft...
 
Oben