Schwierige entscheidung..

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Also mal ganz von vorn, bin Privatanwender, jedoch ist der Mac mein Hobby und werde darin wieder eine grössere Summe investieren, und darum würde ich euch jetzt um eure Meinung bitten. Ich benötige eigentlich keinen mobilen Mac, was würdet Ihr bevorzugen, ein Macbook Pro ( das kleinste ) mit einem 30" Cinema Display, oder einen iMac 24" + ein 23" Cinema Display?
 

schaerer

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2004
Beiträge
455
Die iMac-Lösung würde ich bevorzugen! (Tastatur etc.)
 

eremonotus

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
64
Naja also ohne Deine persönlichen Anforderungen wie Bildbearbeitung, Games, Arbeiten etc., wirst wohl kaum nützliche Antworen bekommen.
 

macbearffm

Mitglied
Mitglied seit
30.03.2005
Beiträge
181
Machs wie ich.
Bin auch Privatanwender und hab mir zum Spass nen MacPro und ein 30er CD gekauft.

Aber wenns in normalem Rahmen bleiben soll, dann wohl eher ein iMac 24"
 

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Wie schon gesagt verwende ich nur die iapps, itunes und imovie, idvd, iphoto, toast, eyetv vielleicht mal ein Spielchen.
 

eremonotus

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
64
Mit Deinen Anfordeurngen würde ich mir etwas Geld sparen und eventuell einen Mac Mini zulegegen.
 

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Wer lesen kann ist klar im vorteil, wie schon erwähnt ist es mein Hobby und da ist Geld bekanntlich egal, MacMini hab ich ( siehe Signatur)
 

eremonotus

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
64
Sorry, habe ich defintiv überlesen...

Nichstdestotrotz ist das Macbook Pro überdimensioniert, aber wenns eine Hobby ist...:D
 

svmaxx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
1.155
quaaak....gerade bei nem Hobby kanns garnicht gross genug dimensioniert sein ;)
Das sehe ich auch so - schließlich geht's dabei nicht um Wirtschaftlichkeit, sondern um Spaß :)

zum Thema:Wenn Du vor hast, auch mal im Garten, auf'm Sofa oder auf'm Klo ( :D ) zu surfen, nimm das MBP + Monitor + BT-Tastatur/Maus. Wenn nicht, nimm den iMac.
Ich habe Lösung 2 und arbeite an 1 :D

bye, M.
 

Sonixx

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
95
Ich habe bald beide Lösungen, siehe Sig.

Das ist doch das optimum :D
 

MacKitty

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
62
Ich würde den iMac 24 nehmen und nach Möglichkeit mit dem 23er Display noch etwas warten. Da sollte bald ein Neues vorgestellt werden, das dann größer und/oder billiger ist und auch HDMI hat.

viel Spaß bei deinem Hobby :)
Christoph
 

spittix

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
86
Wenn das Geld nur ne sekundäre Rolle spielt, würd ich zum MacBook Pro greifen und das externe Display dranklemmen. Ich hab sowohl das MacBook Pro, als auch nen iMac (siehe Sig), benutze aber meist doch das MacBook Pro, nur für Multimedia und gelegentlich mal ein Spielchen muss der iMac herhalten. 2 Geräte zu betreiben bringt auch immer das Problem der Datensynchronisierung mit sich, weswegen ich dir dazu nicht unbedingt raten würde.
 

scope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
4.115
Hab die Lösung von MacBook Pro mit 30" Display zu Hause und möchte nicht mehr zu einem weiteren stationären Rechner zurück.. ist einfach deutlich praktischer und beinaher genauso schnell.
 

steffensneuland

Mitglied
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
522
Ich habe auch die Lösung iMac 24" und MBP. Die Sache mit der Syncro ist nicht zu unterschätzen,
deshalb werde ich jetzt auch nur noch das MBP plus 30" Display und Bookendz Docking-Station einsetzen.
Ist einfach praktikabler. 1 Mac mit fettem Bildschirm reicht völlig aus.
Btw: Ich schneide selbst meine Videos mittlerweile am MBP und das reicht dicke.
 

Pixelpraxis

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2006
Beiträge
471
hm... also zum einen würde ich zumindest jetzt noch keinen iMac kaufen... ich kaufe nie Geräte der ersten Generation... und zum zweiten würde ich aber auf alle fälle nicht das kleinste MBP kaufen, vor allem wenn es nicht auf Kohle sooo sehr ankommt währe mir die 256MB Graka das Geld wert.
Dann brauchste auch nix anderes mehr als rechner, das teil Rockt!
 

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Was sagt ihr zu dieser Kombi? iMac 24" + Dell 27" Monitor, hat hiermit jemand Erfahrung?
 
Oben