Schwarze Festplatte LA Cie

Diskutiere das Thema Schwarze Festplatte LA Cie im Forum Mac Zubehör

  1. Rainer-Tim

    Rainer-Tim Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    Hi habe gestern bei Gravis die neue schicke schwarze Festplatte von La Cie gekauft (mit dem schicken blauen Licht unter der Festplatte)
    320 GB LaCie Neil Poulton extern USB-2, 7.200 rpm, 8 MB

    Jetzt habe ich gemerkt nachdem ich Daten drauf gespielt hat, dass sie nicht wie meine anderen Festplatten nach ein paar Minuten Nichtgebrauch "runterfährt, also in einen Ruhezustand fällt" (ihr wisst schon was ich meine), sondern hübsch stundenlang weiterlärmt.

    Alle meinen anderen Festplatten gehen in den Ruhezustand.(Wenn ich im Finder auf sie klicke höre ich wie sie dann wieder hochfahren und nach ca. 1-2 Sekunden betriebsbereit sinde).

    Ist die Platte defekt, oder ist das für diese Festplatte normal (sollte heute ja kein Standard mehr sein)
     
  2. Rainer-Tim

    Rainer-Tim Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    hey , hat keiner die gleichen Erfahrungen gemacht wie ich?
     
  3. Dirty Racoon

    Dirty Racoon Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2005
  4. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    ich nehm an, daß ist der gehäuselüfter und nicht die platte..
     
  5. Dirty Racoon

    Dirty Racoon Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Das Gehäuse besitzt keinen Gehäuselüfter.
     
  6. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    hmmm....sah auf den bildern so aus...
     
  7. plinten

    plinten Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    Bei mir ist das genauso. Habe zwar die 500er aber ist in dem Fall eigentlich nicht relevant.
     
  8. Rainer-Tim

    Rainer-Tim Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    LaCie Poulton Festplatte und der berühmte Gravis Service!

    HIER ETWAS ZUM THEMA LACIE POULTON UND DER VERMEINTLICHE UND OFT "NICHT IN DIESEM FORUM GEPRIESENE" SERVICE VON GRAVIS ( KARLSRUHE DIESMAL).


    Ja ihr habt recht, das Gehäuse hat keine Platte was so lärmt ist die nicht stillstehende Platte!

    Eine Woche zuvor innerhalb der ersten 14 Tage wollte ich bei Gravis Karlsruhe die Festplatte auch zurückgeben, eben wegen dem Zustand dass sich die Festplatte nicht abschaltet, ich vom LaCie Service hörte, das wäre nicht normal (ist es aber doch... siehe ganz unten..) und sie umtauschen gegen ne LaCie Quadra, die sind robuster und besser.

    da kann ich folgende Geschichte erzählen:

    Ich bin ja nicht der Erste der sich hier im Forum über den Servicegedanken bei Gravis aufregt.
    Aber ich wollte diesen Warnungen nie folgen. Von Ort zu Ort sind Menschen und Geflogenheiten ja unterschiedlich dachte ich...

    Ich war gestern in der Karlsruhe Filiale von Gravis, dabei meine nicht in den Ruhezustand wechselnde Festplatte von LaCie Poulton, die ich knapp 10 Tage vorher gekauft hatte. Ich wohne 50 km von Karlsruhe weg. Den Defekt bemerkte ich schon 1 Tag nach Erhalt, hatte auch schon mit dem Service in Karlsruhe Emailsverkehr gehabt.

    Mit dieser schwarzen Festplatte ging ich äußerst vorsichtig um (Klavierlack), auch eine Verpackung reiße ich nie auf, alles ordnungsgemäß. Ich hatte auch ein La Cie Serviceticket als Ausdruck dabei, wo LaCie mir bestätigt hatte dass wahrscheinlich ein Defekt vorliegt.

    Gravis nahm meine Festplatte nicht zurück, da wenn man Sie irgendwie gegen das Licht hielt irgendwo auf der Oberfläche ein minimaler „Kratzer“ zu sehen sei. - Ich sehe da ehrlicher Weise nix.

    Ich fragte wieso das ein Thema wäre: Jetzt kam die Antwort: Mit diesen Kratzern können wir die Festplatte nicht weiterverkaufen.

    Wie eine Festplatte weiterverkaufen, die ich wegen Reklamation umtauschen will? Das wäre ja für den nächsten ein schöner Deal!

    Ich machte den Techniker nochmal auf das Serviceticket aufmerksam und dass die Festplatte doch wahrscheinlich einen Defekt hat. Ja dann müsste man die Festplatte erst einschicken. Abwarten ob man
    von La Cie dann eine neue originalverpackte erhält.

    Ich fragte, ja wenn ich sie per Internet bestellt hätte, dann hätte ich ungeachtet „eines angeblichen Kratzers“ kein Problem das Ding wieder zurückzugeben? Da das wäre so , das wäre ja gesetzliche Vorschrift mit der
    14 Tages Frist.

    (Wenn ich dieser Tage die Festplatte von Lacie zurückerhalte, werde ich die Klavierlackoberfläche nochmal gründlich putzen, ich bin sicher alles was da drauf war waren Putzschlieren!)

    Merke: Gravis ist nicht in der Lage eine Festplatte die innerhalb von 14 Tagen gekauft wurde und schon am ersten Tag moniert wurde defekt gegen neu direkt und sofort auszutauschen gegen eine neue, und von sich aus dann die Rücksendung zu übernehmen (so wie sie es gemacht hätten, hätte ich sie online bestellt und zurückgegeben).

    Merke: Es ist absolut nicht so, dass manbei einer Kaufentscheidung Rücksicht nehmen muss und einen besseren Service erwarten kann weil ein Apple-Service-Gravis Store vor Ort ist.

    Ich werde künftig privat jedem meiner Bekannten von einem Kauf eines Macs dort abraten. Das machte bisher immer Sinn wegen der günstigen Garantieverlängerung /Sorglospakets. Wenn man sich so schon wegen
    100 Euro Festplatte anstellt, wie ist es dann bei einem höheren Defekt, muss man da dann seinen Rechtschutz einschalten?

    Im Gegenteil: Bestelle im Internet beim günstigsten Anbieter, kaufe dort, und innerhalb 14 Tagen keinerleis Probleme durch die gesetzliche Regelung. Ansonsten erwarte keine Kulanz .

    Dieser Tage mit LaCie telefoniert Gerät habe ich eingeschickt, dann bekam ich Anruf von einem der evtl mehr verstanden hat als der Erste. Das wäre normal dass die Festplatte nicht abschaltet.

    Meiner Meinung ein billiger Scheiss. Ich verstehe nicht wie sich LaCie so den Namen ruinieren kann und Billigheimer führt!

    Übrigens bei einem anderen Versandhändler ( aus der Polarregion, wenn ihr wisst was ich meine :) sind alle La Cie Festplatten ob Poulton oder Quadra bis zu 50 Euro billiger). Also sich nicht mehr für einen Händler entscheiden, von dem man denkt, wenn was schief geht, der hat ja eine Filiale in erreichbarer Nähe...DAS IST EIN IRRTUM!)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...