Schulversion Win XP Pro auf MacBook -> Geht nicht?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von v-X, 01.12.2006.

  1. v-X

    v-X Thread Starter

    Hallo,
    habe heute versucht eine unserer Lizensen in der Schule auf dem Schulmacbook zu installieren. Er startet auch das Setup, doch dann bringt er den Dialog, dass er eine andere Windows CD (98, ME, 2000, XP Home oder Pro) haben will, weil dies eine Update CD sei. Ist es aber sicher nicht, irgendwie habe ich das Gefühl es liegt daran, dass es eine Schulversion ist, und dass ihm das nicht passt. Gut dachte ich mir, legst du eben so ne andere CD ein, davon ham wir ja auch en paar Lizensen. Tja falsch, denn wie ne CD ausm MacBook während dem Windows Setup auswerfen? Auswurftaste? Eben nicht, denn die funktioniert gar nicht.
    Hat jemand ne Idee wie ich das hinbekomme? Ich habe nur diese Win XP Version zur Verfügung, da dort auch SP2 gleich mit drauf ist, eine andere lässt sich laut Apple ja gar nicht installieren.
    Schönen Gruß,
    Oliver
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Du hast Da mit Sicherheit KEINE Vollversion! Denn die Nachfrage, das er eine Vollversion CD haben möchte, liegt nicht am MacBook, sondern eben an der CD. Diese Abfrage käme auch bei jeden "normalen" PC.

    Schnapp Dir einfach eine Vollversion und pack da mit nLight das SP2 mit rein. Windowsrechner solltest Du ja zur Verfügung haben.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen