Schriftfamilien in Programmen anzeigen

kfant

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
4
Ich bin OSx- Neuling. Meit Problem ist, das meine Schriftlisten in Programmen nicht in Familien angezeigt werden sondern alle Schnitte einzeln untereinander. So das Problem - z.B. alle Bolds stehen oben und Regulars stehen alle unten nacheinander. Bei OS 9.2 mit ATM war das nie ein Problem. Wo kann ich das einstellen? Schriftenverwaltungssoftware ist FontAgendPro.

Bin Dankbar für jede Hilfe:)
 

Ulfrinn

Super Moderator
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Nützlich wäre, zu wissen, um welche Programme es sich eigentlich dreht. Ich könnte Dir eine schier endlose Liste von Programmen nennen, mit denen das Problem nicht auftritt. Das Hauptproblem mit den sich querstellenden Programmen ist, daß diese nicht im vollen Umfang auf die von Mac OS X angebotene Schriftenverwaltung zurückgreifen. Das Problem besteht beispielsweise mit den Programmen aus dem Hause Microsoft.
 

kfant

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
4
Es betrifft Adobe Programme und Freehand - Word auch aber das ist ir nicht wichtig!
Ich such mir mal FontCard - das hört sich gut an-Danke erstmal.

Gruß
Ulrike
 

kfant

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
4
Guten Morgen miteinander,
also ich habe nach FontCard gesucht - aber nicht gefunden. Vielleicht bin ich blind. Habt ihr einen Tipp, oder war das mal en einer Zeitung dran?
 

kfant

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
4
Danke - ich bin ja ganz begeistert über die schnelle Info.
Habe es schon gezogen und werde es gleich probieren!
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.792
kfant schrieb:
Danke - ich bin ja ganz begeistert über die schnelle Info.
Habe es schon gezogen und werde es gleich probieren!
Ja, ist auf jeden Fall das Geld wert.

Übrigens, schau dir gleich auch "LabelsX" an bei Unsanity. Ich bin
die bunten Ordner von OS9 gewöhnt und fand die in OSX grausig
und unübersichtlich...