Schriften nach Wechsel zu Tiger weg?

  1. tomtomtom

    tomtomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe die letzten Tage einen Wechsel von OSx.3 zu OSX.4 (Tiger) vor genommen. Vor dem Wechsel hatte ich einen Haufen Schriften ( von Grafiker Freund), danach sind auf einmal nur noch c.a. 20 Stück zur Auswahl.
    Alle Word Dokumente, die ich öffne sehen plötzlich anders aus ( auch mein Briefkopf)
    Ich habe schon versucht einige Schriften von CD in den Schriften Ordner zu kopieren, aber Word greift irgendwie nicht darauf zu.

    Hilfe!!!
     
    tomtomtom, 06.12.2006
    #1
  2. apeor1

    apeor1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir gerade auch passiert! Du hast wahrscheinlich bisher mit der OS-X-eigenen Schriftverwaltung gearbeitet. Könnte mir vorstellen, dass man eine neuere Suitcase-Version installieren muss. Schriften liefen bei mir auf OSX 3.6.9. auch völlig problemlos (mit Suitcase 10). Mal sehen, vielleicht gibts irgendwo ne Alternative. Ich geh mal auf die Suche.
     
    apeor1, 08.01.2007
    #2
  3. apeor1

    apeor1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mit „Suitcase Fusion“ läufts problemlos.

    Suitcase Fusion ist anscheinend die richtige Maßnahme. Läuft jetzt problemlos.
     
    apeor1, 09.01.2007
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schriften nach Wechsel
  1. Pebowski
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    111
    Pebowski
    29.03.2017
  2. exwalser
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.940
    exwalser
    28.10.2014
  3. StuffedLion
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    571
  4. plasmobeach
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    833
    Eckehard
    20.10.2005
  5. unique23
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    343
    Itekei
    24.05.2004