Schrift in Pfade umwandeln: Darstellung nicht Konturgenau in Ausdruck

Diskutiere das Thema Schrift in Pfade umwandeln: Darstellung nicht Konturgenau in Ausdruck im Forum Grafik

  1. piripiri

    piripiri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2006
    Hallo,

    brauchte die Darstellung eines Telefons in QXP 7, habe dieses aber in Illustrator CS in Pfade umwandeln müssen da die Wingdings-Schrift TrueType ist. Dann habe ich es als EPS abgespeichert. Der Farbmodus als ich das Dokument angelegt habe war in CMYK, das Telefon habe ich schwarz eingefärbt.

    Nach einsetzten in QXP habe ich nun festgestellt dass es im Ausdruck leicht franselig wirkt. Ich habe das Bild nur mit 38% eingeladen, aber das dürfte bei einem Vektor-EPS ja kein Problem sein oder?

    Woran könnte das liegen?

    lg piripiri
     
  2. simonsen

    simonsen Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    04.02.2008
    Hallo!

    Ich kann jetzt eigentlich nur für ältere Versionen von QXP sprechen, wobei ich glaube, dass sich das immer noch so verhält.

    Zur Darstellung von EPS-Dateien benutzt QXP die in der Datei enthaltene Pixel-Vorschau. Daher sollte die komische Ansicht kommen.
    Erst bei der Ausgabe über ein Postscript-Rip oder beim Erzeugen eines PDF werden die Vektordaten benutzt.

    Über den Umweg einer PDF-Datei kannst Du auch ganz gut Überprüfen, ob mit der verknüpften Datei alles in Ordnung ist.

    Also - afaik, alles in Ordnung!

    Beste Grüße
     
  3. piripiri

    piripiri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2006
    Also, hab ein PDF geschrieben und einen Farbausdruck gemacht. Die Schrift ist gestochen scharf, das Telefon franzt immer noch leicht aus. Hab ich vielleicht beim EPS schreiben was falsch gemacht?
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.885
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Wieso kann QXpress7 eigentlich nicht mit TrueType umgehen?

    Das kann ich mir absolut nicht vorstellen.

    Warum es ausfranst, weiß ich leider auch nicht...
     
  5. piripiri

    piripiri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2006
    Doch, QXP kann damit schon umgehen, aber es soll ja gedruckt werden. Oder ist das beim PDF schreiben wenn man die Schriften einbettet egal?
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.885
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich hatte noch keine Probleme damit. Kannst du ruhig machen, bei
    diesem einen Zeichen sowieso.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schrift Pfade umwandeln
  1. macmacmuh
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    214
  2. CyberJack
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    297
  3. marco005
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.473
  4. tweety2007
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    9.824
  5. don.raphael
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.520
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...