schreibtisch ist überladen

  1. Mimikry

    Mimikry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    hilfe ! auf meinem schreibtisch liegen nach einem abgebrochen löschvorgang plötzlich 3000 "_MG_" files ! Die tauchen nur auf, wenn ich mit dem maus zeiger auf den schreibtisch klicke. Wenn ich sie lösche, erscheint eine warnung. ein programm könnte bei fortsetzen des löschens beschädigt werden. spotlight findet sie alle versteckt auf dem schreibtisch. tech tool konnte den fehler nicht beheben. tiger start cd und reparieren der zugriffsrechte auch nicht. sollte ich einen disc warrior probieren. oder hat jemand den richtigen tipp für mich? :rolleyes:

    mimi
     
    Mimikry, 21.05.2006
  2. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    also ich würd sie einfach löschen, weil die sind ja wohl von dem abgebrochenem Löschvorgang, also wolltest du sie ja eh schon löschen.
     
    hagbard86, 21.05.2006
  3. Mimikry

    Mimikry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Nee, ich kann sie nicht so einfach markieren, da sie verborgen sind. und 3000 mal auf den schreibtisch klicken, dann alle markieren und in den papier korb schieben? das muss anders und schneller gehen, oder? mimi
     
    Mimikry, 21.05.2006
  4. dodo4ever

    dodo4everMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    14
    Hast du schon neugestartet? Es könnte sein, dass die Dinger dann einfach verschwinden.
     
    dodo4ever, 21.05.2006
  5. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mit dem Terminal sollte es gehen. Bitte Terminal-Experten vor!
     
    Tensai, 21.05.2006
  6. ChrisX

    ChrisXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    einfach mit einem Tool wie z.B. OnyX die versteckten Dateien sichtbar machen. Dann im FInder den Schreibtisch anklicken. Die 3000 Dateien markieren und löschen. Dateien mit Onyx wieder verstecken. Alles super!
     
    ChrisX, 21.05.2006
  7. Mimikry

    Mimikry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    ja, neustart gemacht. dann sind die beiden festplatten auf dem schreibtisch weg, also werden nicht mehr angezeigt. die muss ich dann bei den einstellungen im finder wieder anklicken. und die fotos sind immernoch verborgen und grinsen mich an, wenn ich klicke. aber bei jedem klick nur eines. mimi
     
    Mimikry, 21.05.2006
  8. Mimikry

    Mimikry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    danke, hab mir OnyX gerade geladen. gibt es etwas wichtiges zu beachten bei der installation ausser dem admin? lauern gefahren? mimi
     
    Mimikry, 21.05.2006
  9. ChrisX

    ChrisXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Nope, keine Gefahren. OnyX ist nur ein grafisches FrontEnd für Sachen die man im Terminal selber machen könnte.
     
    ChrisX, 21.05.2006
  10. Mimikry

    Mimikry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    oh, welches tool nehme ich denn nun für das finden meiner kleinen freunde? mimi
     
    Mimikry, 21.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - schreibtisch überladen
  1. anmaro69
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    526
    SwissBigTwin
    19.04.2017
  2. iMac2011
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    306
    iMac2011
    10.01.2016
  3. h50545
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    508
    bernie313
    12.02.2015
  4. Nachtfalter
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    957
    Nachtfalter
    15.01.2014