1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibrechte für externe Platte setzen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Der_Jan, 27.02.2005.

  1. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    7
    Servus,
    kann mir jemand sagen, wie ich auf einer angeschlossene externe Platte Schreibrechte bekomme. Im Moment kann ich nur lesen.
    Danke.
    Der Jan
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.990
    Zustimmungen:
    1.171
    Ist die Platte NTFS formatiert? Mac OS X kann von NTFS Volumes nur lesen. Wurde hier schon oft diskutiert. Du musst sie für Mac und Win Kompatibilität FAT32 formatieren!
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Wenn die Platte HFS+ formatiert ist und auf deinem Desktop als Volume erscheint dann schau dir doch mal mit Apfel+i die derzeitige Rechte Situation an.

    Lunde
     
  4. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Hattedas gleiche Problem. Um Dir die Suche zu erleichtern :D: klick mal hier… war mein Thread zu dem Thema…
     
  5. Ich habe ein ähnliches Problem. Ich kann die Zugriffsrechte der 2ten HFS+ Partition nicht reparieren. Das Festplattendienstprogramm bietet mir diese Option nicht. Bei der ersten Partition auf der ein geklontes System meines PBs ist war kein Problem. Auf der 2ten Partition sind nur Daten. Die externe Platte hängt via Firewire800 bzw. Firewire400 an meinem PB.

    Ich habe zwar laut Finder (Apfel+I) Schreib- und Leserechte, aber im Terminal wird bei den betreffenden Ordnern dr-xr-xr-x angezeigt, d.h. wohl, dass ich keinen Schreibzugriff habe. Muss ich diese Ordner nun im Terminal händisch mit chmod ändern oder gibts auch einen Weg dass die Zugriffsrechte der kompletten Platte repariert werden?

    MfG, juniorclub.
     
  6. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    7
    Okay, vermutlich ist die Platte auf NFTS formatiert. Daten kann ich temporär sichern um die Platte zu formatieren. Nur: Wie mach ich das unter OS X? Newbie sein heißt gelegentlich ratlos sein :)

    Danke.
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Formatieren geht mit dem Festplattendienstprogramm im Utilities Ordner. Starten, volume auswaehlen und Format waehlen. Nur mit nullen ueberschreiben markiert defekte bloecke als unbrauchbar, dauert aber ein wenig laenger.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. RFG

    RFG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    Wie wahr, dieser Satz! LOL! :
    Habe dasselbe Problem. Weiter noch, wenn ich xxx Computer mit Info ansehe, habe ich nur Leserechte, dabei bin ich der Administrator selbst. Da geht, solange mein iBook nicht geklaut wird, kein andrer ran!
    Wie kann ich das ändern? Morgen kommt mein miniMac, hoffe da sind nicht dieselben Probleme, die ich jetzt habe....

    @Dingo, der Link war Super! Nun probiere ich das Formatieren mal auf der noch leeren Partition der externen Festplatte. Dann geht das Schaufeln los. nun, da ist wohl eine "gewisse" Hürde für Umsteiger vorhanden.
    Ich gehe mal das Fewstplattendienstprogramm suchen.
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    770
    Musst nicht langs suchen, dass ist in "Programme/Dienstprogramme/".

    Und dass Du als User (und vor allem als Anfänger) nicht alles ändern kannst und darfst ist zu Deiner eigenen Sicherheit! :) Hat mich am Anfag auch einwenig irritier, da es unter Mac OS 9 überhaupt keine Rechteverwaltung gab und man alles durfte... Das führt aber, wenn sich ein laie daran zu schaffen macht, bei jedem Computersystem zum absoluten Caos!

    Wenn etwas nicht geht, beschreibe uns die Fragestellung Deines Problems und es wird Dir sicherlich geholfen werden! :)
     
  10. RFG

    RFG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    Nur ist bei mir gar keine Möglichkeit da was zu ändern. Eigentlich Logisch, ich habe ja keine Schreibrechte. Was nu?