Schräg lagern?

NilsGutacker

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2005
Beiträge
40
Hallo Leute,

was passiert, wenn man sein Powerbook 12" im laufenden Zustand auf einer Ablage lagert, die ca. 45° hat. Gibts hier Probleme mit der Festplatte, Lüftern, anderen beweglichen Teilchen?

Ich überlege mir bei Ikea diese Schuhablage aus Stahl zu holen und mein Powerbook damit unterm Tisch vernünftig und sicher abzulegen. Gleichzeitig würd die Ablage dann die Hitze ableiten und ich könnte noch leise 12cm-Lüfter dadrunter montieren. Hätte dann was von den käuflich erwerbbaren Ablagen mit Lüfter, etc., wäre aber definitiv billiger :)

Link

Was haltet ihr von der Idee?
Ich würd dann die Ecken natürlich mit Moosgummi oder Gummistoppern absichern, so dass ich mir mein PB nicht verkratzte und womöglich an den Rändern Sicherungen einbauen, damit nicht auf irgendeine unvorstellbare Art und Weise mein PB das Fliegen lernt... :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

cwasmer

Aktives Mitglied
Registriert
27.10.2005
Beiträge
1.988
wegen der 45°: Festplatten laufen in jeder Position - so zumindest meine Erfahrung und sonst würde es auch dabeistehen, wenn man eine kauft. Lüfter wohl auch, also alles kein Problem…
 

qsan

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
Nee, da sollte mal gar nichts passieren, bzw. sollte das Book das schon locker wegstecken können...!!!
Ich bin mir eigentlich zu 100 % sicher, dass da nichts schiegehen kann.

Übrigens, coole Idee!!!

MfG
Qsan
 

macbett

Aktives Mitglied
Registriert
01.09.2005
Beiträge
1.367
NilsGutacker schrieb:
... aus Stahl zu holen und mein Powerbook damit unterm Tisch vernünftig und sicher abzulegen. Gleichzeitig würd die Ablage dann die Hitze ableiten und ich könnte noch leise 12cm-Lüfter darunter montieren. Hätte dann was von den käuflich erwerbbaren Ablagen mit Lüfter, etc., wäre aber definitiv billiger :)

:) ich hab mir was ähnliches konstruiert. eine schlichte edelstahl-zeitschriftenablage (<10E von tschibo ;) ). auf der einen seite rechtwinklig gebogen, auf der anderen seite 2 abschraubbare nippel. nippel ab, ablage umgedreht und nun ruht mein 12" ibook leicht geneigt und ergonomisch korrekt auf dem wärmeableitenden stahl. extra lüfter brauch ich keinen, weil ibook ... :D

bin ja erleichtert, dass ich nicht die einzige mit merkwürdigen, aber durchaus sinnvollen und stilvollen basteleien bin. bastel mal das schuhregal um und poste es in der galerie. schuhe aufm book gabs ja schon ... :rolleyes:
 

Willeswind

Aktives Mitglied
Registriert
03.06.2005
Beiträge
5.211
Bei meinem 12" PB schleift der Lüfter, wenn ich es schräg stelle. Mach aber nichts, läuft alles einwandfrei. :cool:
 

macbett

Aktives Mitglied
Registriert
01.09.2005
Beiträge
1.367
nochwas nils,

soweit ich das in erinnerung habe, sind die von dir ausgesuchten ikeaablagen recht grob verarbeitet und verzinkt. nicht wirklich edel. schau doch mal nach edelstahl. vielleicht gibts ja auch was im küchenbedarf.
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
man könnte das teil ja nochmal überschleifen und verchromen, macht sich übrigens gut mit grünen nippeln aus naturkautschuck
 

NilsGutacker

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2005
Beiträge
40
Hi, das Ding kommt eh unter den Schreibtisch und wir daher kaum gesehen. Womöglich guck ich nach was anderem, aber es muss halt irgendwo auch im Rahmen bleiben mit Preis/Aufwand...

Gut, dann kann ich das PB ja so lagern. Hätte ja sein können, dass der Winkel irgendwelchen beweglichen Teilchen nicht so schmeckt.
 

Flupp

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2004
Beiträge
1.788
Ich hole diesen Thread wieder aus der Vergessenheit und frage nach, wie es denn so steht.
Auch wie aktuelle Festplatten das nun handhaben (einer SSD ist es komplett egal).

Ich überlege ob ich auch so einen gekippten Halter zulegen soll.

Also lebt es noch ?
 

BikerMAC

unregistriert
Registriert
12.02.2008
Beiträge
61
Soweit ich weiß ... sollte man Festplatten nicht unbedingt "OFT" ... von der Horizontalen in die Vertikale umstellen ...

Soll die Lebensdauer verkürzen ... (bei Ext. Platten zumindest so)

Aber die Idee ist super ...
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben