Benutzerdefinierte Suche

Schnitt mit externer Festplatte

  1. kingtubby

    kingtubby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verreise demnächst und will den einen oder anderen film produzieren. bin relativer anfänger, grundkenntnisse sind da, erste workshops gemeistert, aber einige fragen sind offen.

    erstmal meine ausrüstung mit der ich um die welt will:

    kamera: sony pd-150
    ton: sennheiser ew-112p Funkstrecke; Sennheiser Richtmikro
    Externe Festplatte: LaCie Mobile 100 gb, firewire, usb
    Schnitt: Powerbook g4, 1,67mhz, 1gb ram; Final Cut Pro

    mein eben erkanntes problem: mein powerbook hat ja eine fw400-schnittstelle. die ist belegt, wenn ich die kamera zum material einspielen andocke. eigentlich wollte ich direkt auf die LaCie eindigitalisieren, doch die lässt sich dann ja nur über den usb.2-port anschließen. ich will aber 2 mal fw, da ich befürchte, dass es sonst beim schneiden "ruckelt" über usb.

    was meint ihr?

    auch grundsätzlich zur ausstattung - was fehlt, was ost verbesserungsfähig?

    danke!
     
    kingtubby, 11.04.2006
  2. Moonwatcher

    MoonwatcherMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte einmal auf Reisen mit einem Ibook und einer USB festplatte geschnitten - ohne Ruckelproblem. Außerdem: beim Schnitt kannst du doch wieder die Festplatte an Firewire hängen und die Kamera einpacken. Oder holst dir einen Verteiler:

    http://www.fett-video.de/contents/media/vp332.jpg

    100 Giga sind aber flott voll, eventuell erweitern, wenn du größere Projekte angehen willst. Viel Spass als mobiles Schnittstudio!!!
     
    Moonwatcher, 11.04.2006
  3. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    Hat die LaCie nicht 2 FW Anschlüsse? Dann könntest du sie zwischen Powerbook und Kamera klemmen.

    ww
     
    Wildwater, 11.04.2006
  4. Shetty

    ShettyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    338
    Ist die externe Platte mit HFS+ formatiert? Alles andere mag iMovie nicht wirklich.
    Ach ja, und mit USB klappts auch ohne Ruckeln, alles kein Problem.
     
    Shetty, 11.04.2006
  5. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    FireWire Festplatten sollten 2 FireWire Ports haben, einer für den Rechner und einer für die Kamera.

    Ich habe mir ein FireWire 800->400 Kabel gekauft (ca. 10 Euro) und steck meine FW400 Festplatten an den FW800 Port. Der FW400 Port bleibt dann für die Kamera frei. Die Festplatten laufen natürlich nur mit FW400 Speed.

    Mit Videoschnitt und USB soll es manchmal Probleme geben, haben einige Leute hier schon gepostet, und die USB Implementierung der PPC Macs ist miserabel, das ist leider echt langsam.

    Frank
     
  6. joggingjane

    joggingjaneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Shetty, bin beim Suchen nach Infos zum Thema iBook/externe Festplatte/iMovie-geht das?? ein paarmal über die "festplatte muss mit HFS+ formatiert sein" gestolpert.Was genau bedeutet das denn? Würde mir gerne eine externe Festplatte zulegen damit ich Filme mit iMovie schneiden kann,meine FP im iBook schafft das nicht.Worauf muss ich bei iMovie achten? Kannst du/ihr mir helfen? Danke :(
     
    joggingjane, 12.04.2006
  7. Shetty

    ShettyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    338
    HFS+ ist das Standardformat, mit dem Festplatten am Mac formatiert werden. Windows- oder Linux-PCs können diese dann allerdings nur über Umwege wieder lesen.
    Wenn man iMovie-Projekte bearbeitet, ist es am Besten, wenn sie auf einer mit HFS+ formatierten Festplatte liegen, da es ansonsten bei ein paar Effekten zu Problemen kommen kann. Der Schneller/Langsamer-Effekt funktioniert z.B. nicht auf FAT32-Festplatten, und niemand weiss warum ;)
     
    Shetty, 12.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schnitt externer Festplatte
  1. icangetno
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    142
    SwissBigTwin
    01.07.2017
  2. highpaule
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    357
    Robin K
    20.01.2017
  3. plarin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    692
  4. blurbs
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    810
    Whitehead
    02.08.2014
  5. tari
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.034
    LosDosos
    22.10.2012