Schnelles Booten

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von reno, 02.11.2003.

  1. reno

    reno Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Hi Folks,

    ich habe einen 7300 mit Sonnet Crescendo G3 sowie Ultra-DMA 66 Kontroller. An dem SCSI-Bus hängt nix mehr, außer extern (Brenner, Dat + Zip), was aber normal nicht eingeschaltet ist. Nach dem Einschalten des Rechners dauert es ziemlich lange, bis er von der IDE-HD bootet. Ich vermute, das erst alle SCSI-ID`s abgefragt werden. Wie kann man dies umgehen?

    kopfkratz
     
  2. reno

    reno Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Klingt ja prima, aber unter OS X finde ich kein Kontrollfeld Speicher! Wie läuft es denn da?
     
  3. Ohne Kontrollfeld "Speicher" läuft das gar nicht. Wenn Du Mac OS 7.5 bis Mac OS 9 hast, dann hast Du auch ein Kontrollfeld "Speicher".

    Unter Mac OS X auf einem 7300 wird das vermutlich nicht am Speichertest liegen. Das ist wahrscheinlich die Zeit, die gebraucht wird die Firmware zu patchen, damit Mac OS X überhaupt startet.
     
  4. reno

    reno Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Mmmhh, kann natürlich auch sein. Aber unter 9.1 brauchte der Rechner auch schon lange. Liegt es vielleicht doch am SCSI-Bus? Gibt es ein Tool zum Beeinflussen des SCSI-Busses, um ID`s an- / abzustellen?

    Grüße Reno
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.