Schneiden auf Reisen: welche Festplatte???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von kingtubby, 25.03.2006.

  1. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    hallo, ich ziehe demnächst für mehrere monate um die welt, mit dabei: meine sony pd150 3-chipcamera und mein pb g4 mit final cut pro an bord. ich will nämlcih unterwegs feließig produzierne.

    was ich noch brauche, ist eine möglichst kleine (leichte), aber robuste und leistungsfähige externe festplatte, um das datenintensive dv-material zu speichern.

    hat da jemand einen tipp???

    tut's auch ne usb 2.0 ohne eigene stromversorgung oder sollte es schon fw sein, wg. geschwindigkeit?

    vielen dank für antworten!
     
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Würde auf jeden Fall ne FW-Platte nehmen. Schau Dir doch mal die von LaCie an. Die sind schick, klein und schnell.
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Mit der integrierten Stromversorgung gibts oft Probleme, da die Platte sehr viel Strom braucht. Nicht jeder Chipsatz und jede Platte funktionieren miteinander.

    Ich würde eine FW Platte nehmen, und mit einem zweiten akku (z.B. günstiger PB-Akku) betreiben. Mußt ggf. etwas basteln wg. der Stromversorgung.

    Ach ja, und laß Lacie weg..die sind wohl sehr teuer.
     
  4. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.03.2004
    An der Stromversorgung muss man nicht basteln. Wenn Du eine externe 3,5" Platte hast, brauchst Du eh ein externes Netzteil, weil die zuviel Saft ziehen. Wenn Du eine 2,5" Platte hast, reicht der Saft, der über das FW-Kabel kommt. Das ist ja gerade der Sinn davon, dass man kein extra Netzteil braucht. Nachteil ist, dass 2,5" Platten nicht so schnell wie 3,5" Platten sind.
     
  5. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    ggf. herumbasteln...

    na ja, mit basteln hab ich's nicht so. anleitung?
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    für schnitt mit dv genügt auch eine (langsamere) 2.5" platte. ich nutze diese hier: http://www.sarotech.com/english/cgi/pd.cgi?cmd=view&rno=7 (aber die version mit firewire)
     
  7. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    reicht eine fw 2,5" aus, um ordentlich zu schneiden?
     
  8. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    mann, seid ihr schnell!!!!
     
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Jein. Die ist natürlich nicht (bzw. nur unwesentlich) schneller als deine interne.

    Dann würd ich sie aber ohne externe Stromversorgung nehmen. Ansonsten bekommst du mit ner 3,5" Platte mehr fürs Geld (Speed + Platz)
     
  10. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    wichtig wg reisen (=rumschleppen): klein, robust, leicht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen