Schnauze voll von Microdoof

  1. roberttrebor

    roberttrebor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Euch Alle!
    Möchte gerne weg von Microsoft und den bekannten Problemen und in die Mac-Welt einsteigen. Werde mir wohl ein Powerbook Pro kaufen. Da ich mich aber mit allen Documenten und Umgebungen in der Microsoft-Welt bewege, möchte ich gerne wissen, ob und wo ich bei der Kompatibilität (Netzwerk, Documente, Hardwareumwelt) Probleme bekomme, damit ich im Vorfeld alles dafür tun kann, um vorbereitet zu sein und gleich weiter arbeiten kann.
    Für Hinweise auf notwendige Tools (HArd- und Software) bin ich dankbar.

    Grüsse an Alle
     
    roberttrebor, 08.01.2007
    #1
  2. t.i.m.

    t.i.m. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    3

    Neue Produktlinie? :D :D

    Zur Kompatibilität: Sollte uneigeschränkt möglich sein. MS-Office gibts ja auch für Mac OS, gibt aber ebenfalls gute Open Source Alternativen.

    Bei meinem Umstieg von Windows auf Mac hatte ich auch keine Hardwareprobleme.
     
    t.i.m., 08.01.2007
    #2
  3. roberttrebor

    roberttrebor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry!

    Heisst Macbook Pro. Bin ja auch NEU!
     
    roberttrebor, 08.01.2007
    #3
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701
    t_h_o_m_a_s, 08.01.2007
    #4
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Bis auf die ganz neuen MS Office-Dokumente sehe ich da kein Problem. Die wird aber auch in der Windows-Welt längst nicht jeder lesen können. Da MS und Novell an OpenSource-Unterstützung für das Format arbeiten, wird das bald mit OpenOffice lesbar/schreibbar sein.

    Hardware, so sie denn Treiber braucht, sollte nat. darüber verfügen. Mußt Du je Gerät eben beim Hersteller prüfen. Netzwerk-technsich kann jeder Mac OS-Rechner an Windows-netzen partizipieren ( Samba/CIFS) und verfügt über die üblichen UNIX-Tools für's Netwzerk.
     
    wegus, 08.01.2007
    #5
  6. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Willkommen im Forum,

    1. es gibt kein Powerbook Pro wenn, dann MacBookPro oder PowerBook

    2. Netzwerk ist voll kompatibel

    3. Dokumente sind auch kompatibel. MS Office gibt es auch für Mac (alternativ gibt es auch OpenOffice/ NeoOffice)

    4. Hardware: Du benötigst fast keine Treiber wennes um Kameras, Handys usw, geht. Um welche Hardware geht es genau?

    5. Eine externe Festplatte, externe Maus und eine Tasche (SecondSkin) sind zu empfehlen, bei der Software kommt es drauf an, was du machen willst.
     
    marc2704, 08.01.2007
    #6
  7. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Schonmal auf den Herstellerseiten gecheckt, ob deine bestehende Hardware (Drucker, o.ä.), MacOSX fähig ist?
     
    screamingvinyl, 08.01.2007
    #7
  8. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    ...und in den 5 oben angepinnten threads dieses forums
     
    MahatmaGlück, 08.01.2007
    #8
  9. santaclaws

    santaclaws MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    257
    Willkommen! :cake:

    *schwärm* DAS hätte ich auch gerne. Lets powercompute! :D

    On Topic:

    Probier mal Open Office klick oder Neo Office klick

    Greez

    edit: Boah! Wieder alle anderen schneller :(
     
    santaclaws, 08.01.2007
    #9
  10. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Hallo !

    Der folgende Rat ist absolut ernst gemeint:
    Kauf Dir einfach ein MacBook Pro und zieh komplett um. Das tut zwar in den ersten zwei Tagen etwas weh (insbesondere wenn Du merkst, wei einfach das Leben ohne MS sein kann), aber daran ist keiner gestorben und es funktioniert wirklich....

    ...weiss der Smurf, der schon einige Switcher betreut hat...
     
    Smurf511, 08.01.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schnauze voll Microdoof
  1. ipjason
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    219
    SwissBigTwin
    27.01.2017
  2. ipjason
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    563
    tamuli
    02.02.2017
  3. Jonasfamosus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    263
    Jonasfamosus
    17.10.2016
  4. stoerni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    383
    WeDoTheRest
    28.07.2016