Schnäppchenthread

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
14.353
@Bozol
Cool, danke.
Meine aber auch speziell bsw.: shift+alt+cmd und Klick+ziehen = proportional skalieren und so etwas.

Bei Photoshop reichte da immer schon shift und klick+ziehen
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.897
Das geht mit CheatSheet und funktioniert eigentlich bei allen Programmen :teeth:

Einfach das gewünschte Programm nach vorne holen und dann für ein paar Sekunden die CMD-Taste gedrückt halten.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
12.603
Das geht mit CheatSheet und funktioniert eigentlich bei allen Programmen :teeth:

Einfach das gewünschte Programm nach vorne holen und dann für ein paar Sekunden die CMD-Taste gedrückt halten.
Habe gerade noch eine Möglichkeit entdeckt:

1638459131469.png

1638459172775.png


Edith: CheatSheet habe ich auch, hatte es aber völlig vergessen...
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.597
Ich habe das Programm gekauft und dann wird es nicht mehr weiterentwickelt, sondern es bekommt einfach einen neuen Namen und ich soll ein zweites Mal dafür bezahlen.
Sorry, aber du kannst nicht erwarten, dass du für ein vor 5 Jahren gekauftes Programm den Nachfolger (ein komplette Neuentwicklung) gratis geschenkt bekommst. Wenn du meinst, es hätte nur einen neuen Namen bekommen, dann kennst du es nicht und solltest nicht urteilen.
https://www.youtube.com/channel/UCg90iQHNzGl3SX7VRgAdkqw
Nach der Erfahrung kaufe ich von denen halt nichts mehr. Ansonsten kann ich ja nie sicher sein, ob nicht morgen "Pixelmator Ultra" erscheint, das dann wieder neu gekauft werden soll.
Immerhin arbeiten die Entwickler ja noch an dem Classic-Programm und halten es kompatibel. Das ist keinesfalls selbstverständlich! Nimm es doch halt einfach weiter und ignoriere die Pro-Version, wenn dir die alte Version gefällt. Man kann heute doch froh sein, wenn es ein leistungsfähiges Programm günstig als Kaufversion zur dauerhaften Nutzung gibt. Bei vielen Bildbearbeitungsprogrammen musst du ein jährliches Abo zu einem vielfachen Preis in Kauf nehmen.
 

mausfang

Aktives Mitglied
Registriert
04.08.2016
Beiträge
2.671
Sorry, aber du kannst nicht erwarten, dass du für ein vor 5 Jahren gekauftes Programm den Nachfolger (ein komplette Neuentwicklung) gratis geschenkt bekommst.
Die meisten Lieschen Müller denken halt entweder gar nichts, oder Sie denken vielleicht, dass Software auf Bäumen wild wächst ... und man muss Sie nur pflücken.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2007
Beiträge
2.902
Die meisten Lieschen Müller denken halt entweder gar nichts, oder Sie denken vielleicht, dass Software auf Bäumen wild wächst ... und man muss Sie nur pflücken.
Statt "Lieschen" kann man aber auch "Rudi" oder "Momo" setzen, das Phänomen ist nicht geschlechtsspezifisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2007
Beiträge
2.902
Danke für Eure Vorschläge im Schnäppchenfred ;-)
Ich nehme mal Momo (einen Kim kenne ich und eine Kay auch).
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.597
Du hast wohl keine Zeit für aussagekräftige Erläuterungen. Schade.
Das wäre sehr nützlich für den Erkenntnisgewinn der Mitlesenden.
 

Deine Mudda

Aktives Mitglied
Registriert
21.02.2014
Beiträge
1.627
Das Selbstverständnis von OpenSource erfordert keineswegs, dass Quellcode unter einer bestimmten Lizenz offen gelegt wird.
Du kannst selber festlegen, welche Bestimmungen für deinen Quellcode gelten sollen. Du kannst vorgefertigte Lizenzen nehmen, Du kannst die aber auch beliebig adaptieren oder dir selber was ausdenken.

CC-Lizenzen ("Creative Commons") beziehen sich im Wesentlichen auf das Urheberrecht. Du kannst z.B. auch Werke unter eine CC-Lizenz stellen, deren Quellen Du nicht veröffentlichst (ein gerendertes Bild oder Video bspw. dessen Rohdaten Du nicht freigibst).
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.597
Das Selbstverständnis von OpenSource erfordert keineswegs, dass Quellcode unter einer bestimmten Lizenz offen gelegt wird.
Das Wort "bestimmt" ist ja in deinem Sinne gemeint gewesen. Also nicht, dass es für "OpenSource" eine von außen bestimmte Lizenz gibt, sondern dass der Urheber des Quelltextes diesen unter eine von ihm bestimmte Lizenz stellt, von denen es einige standardisierte Versionen gibt (z.B. GNU).
Der wesentliche Teil war aber die Aussage, dass es bei "OpenSource" nicht um "kostenlos" geht, sondern um "offenen Quelltext".
 

Barry Lyndon

Mitglied
Registriert
02.09.2009
Beiträge
713
Ich hasse Gutscheine. Ich hasse Payback-Karten. Ich hasse Kassenbons mit Rabattaktionen … und vor allem hasse ich die Warterei an den Kassenschlangen, wenn irgendwelche Honks Ihre Rabatt-Belege zücken und die Kassiererin dabei minutenlang die Tasten schlägt.

Das Zeugs ist sooo unmännlich … Wie sehen dabei, bitte schön, Eure Brieftaschen aus?

Vielleicht öffnet Ihr einen eigenen Fred für die Punktesammlerei/Gutscheine/Kundenkartenrabatte … usw.

Es wäre schön, wenn dieser hier frei von dem @#!@*#’!!-Mist bleibt. :D
 

Ähnliche Themen

Oben